Halluzinationen beim aufwachen?

6 Antworten

Wie ich in einem Kommentar schon geschrieben habe: Das wird ein ähnliches Phänomen sein, wie die Schlafparalyse. Eine Schlafparalyse entsteht, wenn dein Bewusstsein wach wird, aber andere Teile in deinem Gehirn davon noch nichts mitgekriegt haben. Dann liegst du in deinem Bett und kannst dich nicht bewegen. Wenn du versuchst zu schreien, kommt bestenfalls ein leichter Hauch raus. Meistens wird das auch von irgendwelchen Halluzinationen begleitet (bei mir in der Regel, dass ich Geräusche hinter mir höre und das Gefühl hab, jemand würde mir in den Nacken hauchen).

Bei dir wird das was recht ähnliches gewesen sein. Du bist aufgewacht, aber ein Teil deines Gehirns hat das nicht gemerkt und quasi weitergeträumt. Als du dann das Licht angeschaltet hast, hat auch der letzte Teil deines Gehirns gemerkt, dass du wach bist. Das ist die ersten paar Male sehr gruselig. Wenn du aber weißt, wie es dazu kommt kannst du dich entspannen und dich dafür begeistern, wie detailliert dein Gehirn dir was vorspielen kann. Bei deiner Halluzination hat zwar das Gesicht gefehlt, aber der Schlafanzug hat anscheinend sehr real ausgesehen.

Wenn das nochmal passiert, kannst du mal versuchen es mit Klartraumtechniken zu verbinden. Also die Halluzination per Gedanken zu dir herzuziehen, die Farben vom Schlafanzug zu ändern, Gesichter einzufügen etc.

Wichtig bei dem ganzen ist, dass du lernst, keine Angst davor zu haben. Die Halluzination kann dir nichts antun.

Du hast ganz einfach einen verwirrten Alptraum gehabt und da träumt man manchmal alles durcheinander und so real, dass man denkt, es sei tatsächlich passiert.

Vielleicht hast du deinen Bruder vor einiger Zeit in dem Schlafanzug gesehen und dein Gehirn verarbeitet alles nachst, was du erlebst und auch in Träumen kann es manchmal mehrmals geschehen.

Manchmal träumen wir nachts und auf einmal wachen wir auf, wie wenn jemand an einer Strippe zieht, sitzen glockenhell wach im Bett. Das passiert sicher vielen Menschen.

Dein Bruder ist ganz sicher nicht real da gesessen. Du bist ganz sicher auch nicht heute um ungefähr 20.30 Uhr schlafen gegangen, sondern gestern.

Mach dir keine Gedanken, in ein paar Tagen hast du deinen Traum vergessen.

Also das was du erlebt hast ist meiner meinung nach nix schlimmes.
Unser Gehirn spielt uns öfters mal einen streich. Ebenso geschieht dies im Traum.
Es kann sein das das alles ein Traum war oder dir wie Realität vorkam.
Oder du warst wirklich wach und hast sozusagen geträumt.
Du hast eben erwähnt das du öfters mal nachts aufwachst und unruhig schläfst. Das Gehirn versucht dann dem Körper vorzumachen das er schläft und du träumst in dem Momemt wo du eigentlich wach bist. Das heisst du träumst etwas aber bist die ganze zeit anwesend.
Wie ein lebendiger tagtraum.

Mach dir keinen kopf das ist nichts schlimmes :)
Ich hoffe ich konnte helfen

Islam traumdeutung toter und Heiratsantrag?

Der traum: ich ging mit meinem Bruder Hand in Hand durch so eine Art Sportplatz. Dort feierten einige die Musik die dort gespielt wurde. Dann hat mein Bruder sich was zu essen bestellt und hingesetzt ich stand dann einfach außerhalb des Restaurants und sah denn Leuten zu urplötzlich stand da mein verstorbener Onkel der mich nur anlächelte er hat eigentlich einen Namen gehabt sowie jeder andere doch jetzt im traum hieß er plötzlich anderes. Und dann sagte er so zu mir .... Sollen wir heiraten. Ich sagte nichts und er hakte ein weiteres Mal drauf doch ich sagte wieder nicht. Dann sprach meinen kleinen Bruder an und sagte das das essen das er sich bestellte und Grad Ass sehr gut ist .... Sie sprachen auch ganz normale miteinander. Bis wir in sein Auto einstiegen also ich und mein Bruder und mein toter Onkel der Fahrer. Er fuhr und hatte fast ein Unfall gebaut so starb er auch vor 6 Monaten . Dann kamen wir also ich und mein Onkel an seiner Villa oder Haus an . Dort kam der Bruder von ihm raus mit ihm war ich mal zusammen ..... Ich sah in aber nicht an sondern nur den Boden. Und war der Traum schon zusende. Meine Frage jetzt was bedeutet es wenn mein verstorbener Onkel mich fragt ob ich ihn heiraten will.und der Traum insgesamt ....

...zur Frage

Was bedeutet, wenn man von einer schlange gebissen wurde im Traum?

Hallo Leute, ich hatte heute Nacht einen seltsamen Traum. Ich kann mich nur noch daran erinner das ich eine weiße Tüte in der Hand trug. Durch diese weiße Transparente tüte sah ich einen Schatten einer schlange. Ich ließ die tüte Fallen doch die schlange kam mir hinterher. Sie versteifte sich und versuchte mir in die Rechte Hand zu beißen. Ich habe versucht weg zu laufen, aber dann biss sie wieder. Es tat im Traum überhaupt nicht weh. Als ich auf meine Hand schaute war da eine große Blase. Gefüllt mit Eiter oder Blut ich weiß es nicht mehr genau. Was hat das alles zu bedeuten. Habe viele komische Träume gehabt, aber dieser bringt mich echt zum nachdenken. Freu und bedanke mich schonmal für die Antworten :) LG Lisa

...zur Frage

Traum oder Halluzination?

Hallo,

ich habe hier eine ziemlich interessante Frage über eine Person, die in den letzten Tagen ebenfalls mein Interesse geweckt hat. Es handelt sich um einen jungen Mann der scheinbar oft in der Nacht eine Art schlafwandel durchlebt, gestalten sieht und demnach erschrocken, ängstlich , panisch reagiert. Heißt, in der Nacht schläft er völlig normal. ..ist jedoch auch irgendwie wach. Er sieht dann gestalten, versteckt sich vor ihnen im Schrank oder unter der Decke. Ich habe nachgegoogelt und lazide Träume könnten es ja irgendwo sein, aber er kann sich völlig frei bewegen. Das Problem ist eben nur, saß die Umgebung anders von ihm wahrgenommen wird und er nur wenig bis kaum ansprechbar ist. Am nächsten Morgen klagt er manchmal mittags ebenfalls darüber, wenn er für kurze Zeit einschläft. Sonst ist er völlig normal.. Die Frage ist nun, was ist diese Störung? Klar ist, das der Traum irgendwie in die Realität übergreift und sich etwas im Hirn nicht abstellt. Ich könnte mir gut vorstellen das so etwas gefährlich sein kann, aber dazu finde ich einfach nichts im Internet, lese aber das es schon vorkommt. Was tun bei ihm und zu welchem Arzt sollte er gehen? Einen der sich mit Träumen auskennt? Einen der sich mit dem Gehirn beschäftigt?
Es ist sehr schlimm das er solche Albträume erlebt als wären sie real.

Habt ihr Erfahrungen damit oder kennt euch aus? Ich bin gespannt!

...zur Frage

Komischer Erschreck-Moment vor dem Einschlafen (Rauschendes Fernsehbild vor den Augen), was war das?

Ihr alle kennt sicher dieses Gefühl vor dem Einschlafen so einen ganz kurzen Traum zu haben und dann erschreckt die Augen zu öffnen, meistens mit so einem Gefühl zu fallen oder etwas ins Gesicht zu bekommen, nur bei mir war es etwas anders mit einem sehr ungewöhnlichen Erlebnis:

Ich habe kurz vor dem Einschlafen ganz kurz für so eine halbe Sekunde auf einmal so ein ganz weißes Bild vor den Augen gehabt. Es war wie das Bild von einem Alten Röhrenfernseher, wo gerade kein Sender läuft und stattdessen ein Weißes Rauschen eingeblendet wird und das Rauschen auch zu hören war. Ich habe auch ganz kurz bei diesem Moment dieses realistische Rauschen gehört, wie als ob diese Störung gerade vor meinen Augen wäre.

Ich frage mich war das war, habe sowas glaube ich noch nie erlebt, außer dieses Gefühl vor dem Einschlafen zu fallen. Hatte jemand so ein  ähnliches und ungewöhnliches Erlebnis auch einmal  gehabt ?

...zur Frage

Geträumt und dabei gefühlt und gerüche wahrgenommen?

Ich habe geträumt dass ich in der stadt von einem jungen angemacht worden bin, ich ihn aber klar gemacht habe das ich nichts von ihm will. Er wurde sauer er sah mich wütend an und hat einmalgenickt und hat mir mit seiner Gestik mitzuteilen versucht dass es mir noch Leidtun wird... der traum war relativ lang also zum entscheidenden punkt: ich wollte zur Toilette da hockte in der nähe der Toilette ein junge er hat mich angesehen und hatte ein Handy in der hand in dem er vor seinem Mund etwas zuflüssterte. Also, ich ging in die Toilette und dann kam schon der typ dem ich eine 'abfuhr' gegeben hatte und hielt mir ein Tuch vor dem Mund ich versuchte nicht einzuatmen und die Tür zu öffnen aber er schließte sie ab ich War völlig in Panik daß ich nichtmal das schloss auf bekommen habe da spürte ich Wie er mich mit seinen warmen arm um meinem Bauch festhielt damit ich nicht flüchten kann dann könnte ich nicht mehr und atmete ein ich roch einen starken Alkohol Geruch der aber sehr angenehm war und mir wurde schwindlig und bevor ich ohnmächtig wurde sah ich 4 andere Jungs einen von ihnen kenne ich auch in Wirklichkeit hab aber nichts mit ihm Zutun. Danun bin ich in meinem Traum wieder in der Toilette aufgewacht und konnte immernoch einen leichten alkoholischen Geruch in meiner Nase riechen. Der Traum ging weiter in dem ich versuchte die sache zu verarbeiten und das geschehene geheim zu halten. Ich sagte mir auch öfter im traum "es ist kein Traum ich muss jetzt die Konsequenzen dafür tragen" und ich bin mir sicher ich hätte die tür in meinem traum aufbekommen aber habe einfach 'aufgegeben' und wieso fühlen sich meine Träume so wahr an ? So reale träume hatte ich nur sehr sehr selten jetzt hab ich sie schon Tag,täglich !

...zur Frage

Schlafparalyse oder nur ein Traum?

Als ich heute morgen aufgewacht war, wollte ich mir direkt wieder schlafen legen aber kurz bevor ich eingeschlafen war hatte ich irgendwie so ein geräusch gehört. Nach dem Geräusch war ich mir sicher das jemand neben mir chips essen würde also direkt neben meinem bett liegt halt auch ne chipstüte und es hörte sich auch genauso an. Danach merkte ich auch wie jemand an meinem bett kratze und daraufhin such drauf sprang und das erinnerte mich direkt an meine katzen die ich früher hatte weil die das auch gemacht hatten. Als ich dann dahin gucken wollte konnte ich mich nicht bewegen aber hatte auch irgendwie keine angst und wenn dann nur ein wenig. Ich glaube ich konnte nichtmal wirklich meine augen öffnen. Aber dann bekam ich etwas panik und versucht es mit aller kraft und wenige sekunden später hatte es auch geklappt also ich konnte mich bewegen und alles war wieder gut. Das problem ist jetzt aber, das ich nicht weiß ob das eine richtige schlafparalyse war oder ob ich nur geträumt habe, weil meine erinnerungen daran auch immer verschwommener werden. Anfangs war ich mir sicher das wäre eine schlafparalyse aber mittlerweile glaube ich eher das es ein traum war weil es mir jetzt iwie so unwahr vorkommt, aber dieses Gefühl habe ich generell manchmal auch bei anderen sachen. Nun wollte ich euch fragen was ihr denkt, war das wohl eine richtige Schlafparalyse oder eher ein Traum? Und nur zur Info, ich hatte bis jetzt sonst noch nie eine schlafparalyse oder einen Klartraum oder sowas in der Art. Daaaaanke schonmal im Vorraus <3

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?