Hallux am Fuß?

4 Antworten

Welche Möglichkeiten es gibt, um deinen Schmerz zu lindern, hängt unter anderem davon ab

° wie ausgeprägt dein Hallux ist

° welche Schuhe du trägst

° und dass du extra für deinen Fuß gemachte und an diesen angepasste orthopädische Schuheinlagen bekommst und trägst.

ABER ... ehe du Selbstversuche machst, musst zu deinem Arzt gehen ... der wird dir alles Nötige sagen, und dich zu einem Orthopäden überweisen.

Und wenn du starke Schmerzen hast, dann schiebe bitte den Gang zum Arzt nicht länger auf, denn diese Schmerzen vergehen nicht "von selbst" sondern werden immer schlimmer.

Grundsätzlich gibt es bei einem Hallux valgus konservative oder operative Behandlungsmöglichkeiten. Eine konservative Behandlung ist bei einem leichten, nur kosmetisch störenden oder wenig Schmerz verursachenden Hallux valgus angezeigt, eine Operation kommt bei einer stärkeren Fehlstellung, wiederkehrenden Schleimbeutelentzündungen oder anhaltenden Schmerzen in Frage. Zu den konservativen Möglichkeiten zählt neben dem Vermeiden von unpassendem Schuhwerk, Fuß- und Zehengymnastik mit Abspreizübungen, das Tragen von Einlagen, die den Vorfuß unterstützen und die Spreizfußstellung abmildern, auch das Anlegen einer speziellen Nachtschiene, die die Großzehe in ihre anatomisch korrekte Position drängt. Mit diesen Maßnahmen lässt sich ein Fortschreiten der Fehlstellung aufhalten, eine Heilung ist allerdings nicht möglich. OP-Methoden bei Hallux valgus Bei einer Hallux-valgus-Operation wird versucht, die anatomische korrekte Lage der Großzeh wiederherzustellen.

http://www.gesundheit.de/krankheiten/knochen-und-gelenke/erkrankungen-von-becken-bein-und-fuss/hallux-valgus-therapie-und-vorbeugung

Okay danke für die Antwort

0

Ich sehe das auch so wie 'Entdeckung' schreibt: der Gang zum Vorfußspezialisten ist auf jeden Fall anzuraten. Dieser wird (hoffentlich!) zunächst den Fuß unter Belastung röntgen und zwar von oben und von der Seite um den Grad der Fehlstellung zu ermitteln. Danach richtet sich die weitere Behandlung ob konservativ (Einlagen, Fußgymnastik etc.) oder operativ. Im Hallux Forum www.hallux-forum.de kannst Du Dich mit anderen Betroffenen austauschen oder weitere Informationen finden.

Viel Erfolg!

Was kann ich gegen einen Hallux-Valgus machen?

An meinem Fuß bildet sich ein Hallux-Valgus was kann ich dagegen machen außer eine Op?

Muss ich damit auch zum Arzt oder kann ich das selber wegkriegen?

...zur Frage

Hallux Valgus OP: Wie lange bin ich krank geschrieben?

Hi, Anfang nächsten Jahres werde ich am Hallux Valgus operiert. Erst der eine Fuß, dann wenn alles verheilt ist, der andere.

Nun meine Frage:

Wie lange wäre ich pro Fuß krank geschrieben? Ich mache eine Ausbildung zur Hotelfachfrau, bin im 2. Lehrjahr wo ich noch hauptsächlich im Restaurant eingeteilt bin, d.h. immer auf den Beinen bin und nur in der 30 minütigen Pause sitzen kann.

Danke :)

...zur Frage

Gibt es eine Möglichkeit die Hallux OP bei Dr. Rahmanzadeh mit Zusatzversicherung zumindest teilerstattet zu bekommen?

Ich habe an beiden füßen einen Hallux valgus der operiert werden muss.Aufgrund meiner Grunderkrankung (RA) rät mir mein Arzt den Hallux zu versteifen.Da ich noch relativ jung bin und keine schmerzen im Hallux Gelenk hab,finde ich es etwas zu früh das Gelenk zu versteifen.Jetzt bin ich auf Dr. Rahmazadeh gestoßen der beide Füße auf einmal operiert. Außerdem muss man den Fuß nicht mehrere wochen im entlastungsschuh haben und kann relativ schnell wieder normal laufen. Ich hab keine Lust 6 Wochen im Schuh zu laufen und will auch eine Versteifung vermeiden. Gibt es eine möglichkeit die Kosten (zumindest teilweise) erstattet zu bekommen? Zusatzversicherung hab ich derzeit nicht.

...zur Frage

Hallux valgus? Ja oder nein

Ich habe den fuss von meinem Vater geerbt das mein grosser zehe schon gegen innen geht. Dazu mache ich ballett (spitzenschue) und es war schon mal sehr entzündet und auf der seite eine rote beule. Nun ist meine Frage habe ich einen hallux? Muss man das operieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?