Hallo,zählt die Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Autobahn für Busse nach der Geschwindigkeitsbegrenzung der Pkw oder der LKW?

6 Antworten

Weder - noch.

Busse haben eine eigene Regelung, s. StVO §3, Abs. 3:

Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt auch unter günstigsten Umständen ... 
2. außerhalb geschlossener Ortschaften 
a) für ...
dd) Kraftomnibusse, auch mit Gepäckanhänger,
80 km/h,

Allerdings können Reisebusse unter bestimmten Voraussetzungen eine Ausnahmegenehmigung bekommen, die ihnen 100 km/h auf der Autobahn erlaubt - und diese Voraussetzungen erfüllt heutzutage eigentlich jeder neu zugelassene Reisebus, so dass diese Ausnahmegenehmigung inzwischen quasi die Regel ist.

Die Befreiung von den in §3 festgelegten Höchstgeschwindigkeiten auf der Autobahn gilt nur "für Personenkraftwagen sowie für andere Kraftfahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse bis 3,5 t".

Busse haben eine generelle Zulassung für Geschwindigkeiten bis 80 km/h. Mit besonderen Ausrüstungsmerkmalen können Busse auch eine Zulassung bis 100 km/h haben, das ist aber mit einem Aufkleber am Heck des Busses anzuzeigen. Gibt es datüber hinaus Verkehrsregelungen sind Busse als PKW eingestuft und haben sich wie jedes so eingestufte Fahrzeug auch an die geltende Beschilderung zu halten.

Es gibt keine Geschwindigkeitsbegrenzung für Lkw! Es gibt keine Lkw in der SzVO...

Aber eine für Fahrzeuge über 3,5t, "ausgenommen Pkw und Busse". Also orientieren sich Busse an der Beschilderung für Pkw.

Fahrzeuge mit hohen Aufbauten?

"Die Fehmarnsundbrücke im Verlauf der B 207 ist in beiden Richtungen wegen des Sturms für Fahrzeuge mit hohen Aufbauten, leere Lkw und Pkw mit Anhängern gesperrt."

Zählt zu den Fahrzeuge mit hohen Aufbauten auch Busse ?

...zur Frage

Lkw Führerschein abgeben aber Pkw Führerschein behalten?

Hallo zusammen...ich hab eine Frage. Mein Schwager ist Lkw Fahrer und wurde nun "angeblich" auf der Autobahn bei einer Baustelle geblitzt. Geschwindigkeitsbegrenzung lag bei 60 kmh und gefahren ist er ca. 80 kmh. So...meine Frage ist nun: Kann es sein,das er nur ein Fahrverbot für Lkws bekommt für einen Monat, aber Pkws weiterhin fahren darf? Das ist es nämlich,was er behauptet und ich kann das nicht glauben... Wäre doch auch seltsam oder nicht? Ich bin dankbar für schnelle Antworten und auch evtl. einen Link wo ich mir das durchlesen kann...habe im Netz nämlich nichts gefunden :-\ Nun ja...danke schon einmal :-)

...zur Frage

Darf man auf der Autobahn nicht langsamer als die LKW fahren?

Es geht um dieses Video -> http://www.youtube.com/watch?v=CfYQV9otC7Q&lc=rj4buQFsQUqzFaQFJq0wjBEmqJ5xJEcwew2RMjfHETo&feature=inbox

Für mich sieht das so aus - Der PKW überholt den LKW und bremst wegen der Kuve ab. Es sieht auch recht glatt aus. Danach macht er das mit absicht weil der LKW einfach drauf hält und den bald von der Straße rammt. Wie seht ihr das? Ist es nötigung wenn man langsamer als die LKW fährt? Ich frage deswegen weil ich vor kurzem in einer sehr ähnlichen Situation war.

Ich war in dem 3.5 tonner von der Arbeit unterwegs. Ich bin ca. 110 gefahren und habe einen LKW überholt. Nach einer weile kam eine Baustelle und man durfte nur noch 60 fahren. Ich bin etwas weniger als 80 gefahren also immer noch fast 20 km/h schneller als erlaubt. Dann ist der LKW hinter mir immer dichter aufgefahren und hat mich im letzten moment hupend überholt. Dann war die Geschwindigkeitsbegrenzung wieder aufgehoben, ich fahre an dem LKW vorbei, der zeigt mir den Mittelfinger, ruft bei mir in der Firma an weil die Nummer hinten drauf stand und meinte das ich ihn geschnitten und ausgebremst hätte.

Es ist aber noch nicht mal so das ich ihn überholt habe und unmittelbar danach gebremst habe. Ich habe ihn überholt und bin ein paar minuten vor ihm gefahren bevor ich wegen der Baustelle abbremsen musste.

In dem Video geben alle die Schuld dem PKW fahrer und das wundert mich. Ist zwar nicht nett den PKW, danach noch so zu provozieren aber es sah halt nicht so aus als hätte der PKW das mit absicht gemacht. Kann doch ein unerfahrener Fahrer gewesen sein der sich dachte ''Winter + Heckantrieb? Ich bremse mal besser vor der Kurve etwas ab''

...zur Frage

Fahrschule Frage (Straßenverkehr)!

 

Ich habe übermorgen die praktische Prüfung der Klasse B und wollte vorher nochmal ein paar sachen wissen:

-Woran erkenne ich die richtigen Geschwindigkeitsbegrenzung?

damit meine ich das wenn ich z.B. in einer Straße fahre mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 und ich dann in eine andere abbiege OHNE Verkehrsschild. Muss man dann wieder auf die 50 beschleunigen?

Wenn ich z.B. aus meiner Spielstraße herausfahre, weiß ich das dort 30 gilt. 

Doch es steht nirgends? woran erkenne ich das dann?

 

-Worauf sollte man bei der Prüfung besonders drauf achten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?