Wer weiss, ob man bei einem dreiwöchigen Schulpraktikum bei einem Architekten irgendetwas bekommt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Meistens nicht. Hatte aber Glück und hab insgesamt 90€ bekommen. 10€ Trinkgeld und am Ende des ganzen noch 80 € "Gehalt". War bei einer Schreinerei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Deutschland bekommt man bei einem Praktikum, das kürzer als 3 Monate ist, GAR NICHTS. Da bist du dem Betrieb ja keine Hilfe, weil du nichts gelernt hast. Im Gegenteil: Du bist eine Belastung, weil dir dauernd jemand etwas zeigen muss. Das geht von seiner eigenen Arbeitszeit ja ab. Was willst du in drei Wochen als Schüler, der von nichts eine Ahnung hat, schon groß leisten, das es wert ist, dass da jemand etwas für bezahlt? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Schulpraktikas meistens nicht. 

Das kommt aber auch ganz auf die Betriebe an und wie du denen helfen kannst. Bei Architekten wirst du wahrscheinlich nicht viel wirklich machen können. Deshalb würde ich nicht davon ausgehen.

Lieben Gruß :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bewirb dich einfach, zu verlieren hast du nichts. Ich denke wenn du dich bei mehreren bewirbst, hast du durchaus ne Chance irgendwo angenommen zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann dir niemand pauschal beantworten.

Anspruch hast du nicht darauf. Ob du was bekommst, entscheidet der Architekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Betrieb handhabt das anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meinst du mit bekommen? Meinst du was materielles?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?