Halloween...Grund?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Halloween wird bei uns gefeiert, weil einige Leute glauben, mit einem amerikanisierten Brauch ursprünglich keltischen Ursprungs einen Vorwand zu haben Sachbeschädigungen begehen und Randale machen zu dürfen. Nur um das zu verhindern, gehen viele Leute auf die Erpressung "Süßes, sonst gibt's Saures" ein. Aber die Erkenntnis, welchen Blödsinn sie da eigentlich machen, setzt sich allmählich durch. Außerdem ist auch in den Medien und Geschäften der Halloween-Hype allmählich abgedroschen und von daher uninteressanter geworden.

In den überwiegend evangelischen Gebieten wird stattdessen am 31.10. der Reformationstag begangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schnarchix
01.11.2015, 19:24

Vielen Dank für die Auszeichnung.

0

Kommt aus irland und war tradition um böse geister zu vertreiben. Über die jahre haben die iren es aber in großbritannien integriert und in amerika ebenfalls. Also das du nicht feierst ist weiterhin nicht schlimm, ist ja auch keine deutsche tradition

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Halloween = Anbetung des Täufels Das Böse im Menschen (darunter auch jegliche Perversion wie XXXsexualität) und der Täufel wird von Amis "menschlich" gemacht. Der Tag an dem die Menschen umgebracht wurden und Kannibalismus verherrlicht wurde ! Schon alleine deswegen sollte man diese bescheuerte barbarische Feier als Europäer nicht feiern und den "Barbaren" Amis überlassen - die gar nicht wissen WAS sie eigentlich feiern. Die Geschäftemacher und Satanisten freut das natürlich. Das ist eigentlich Ihr Feiertag ! Weitere Informationen unter: http://www.eaec-de.org/Halloween.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie jeder Wissen sollte ist heute Halloween!

Wie jeder wissen sollte, ist heute Reformationstag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nee also ich glaube es ist um böse Geister zu vertreiben:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?