Halloween-Spiele?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie wäre es mit den Spielen!

Gruselboxen Du brauchst einige Schachteln, Schuhkartons usw., den Deckel so einschneidet, dass eine Hand reinpasst, aber Keiner reingucken kann (ganz viel kreuzweise = viele 3ecke). Karton + Deckel mit Klebeband verschließen In den Karton legst Du einen ekligen, oder zumindest gruseligen Gegenstand und die Kinder müssen da hineingreifen. Du kann auf den Karton auch etwas Gruseliges drauf malen oder schreiben, was sich darin befindet und dann sagen. Eine Bananenscheibe wird zu einer herausgefallene Bandscheibe, Popcorn, als ausgefallene Zähne, saubere Knochen vom Huhn als Skelettknochen, abgerollte Lakritzschnecken als klebriges Teufelshaar, aufgeweichte Gummibärchen oder Wackelpeter als Glibber, geschälte Trauben als Glupschaugen, Gummimännel (Würmer) oder Mäusespeckfiguren jeder Art, ein Stück Fell als zerquetschte Ratte, Wattebällchen als Inektennest,….. etc. Lasst dabei Eure Fantasie spielen.

Schüttel raten Leere Filmdosen mit Reis, Erbsen, Bohnen, Steine,…… usw. füllen und die Kinder raten lassen, was drin ist oder Kleinere können raten was laut und leise klappert, oder Du stellst Schüsseln hin, wo sie die passende Filmdose dazu stellen. Schnitzeljagd/Zettelsuche Das kommt, auch immer gut an. Auf einen Zettel schreiben, wo der nächste Zettel gesucht wird, der nächste,……immer so weiter (im Zimmer = unterm Bett, am Fenster,……am Ende Der Eischrank, mit einer Schatztruhe- von der gewissen Eisfirma, im Garten = beim Busch, an der Schaukel, …..im Geräteschuppen, mit einer Schale – Ameisen u.ä. dicht- Monster Götterspeise [bestehend aus blutrote Götterspeise mit Stücken von einem Becher Vanillepudding, Gummimännlwürmer in die ganz leicht feste Götterspeise geben und mit Lakritzspinnen am Ende verzieren]) ! Weil Deine Kids noch nicht lesen können, kannst Du das auch mit Bild/Foto machen! Oder Du zeichnest eine Schatzkarte oder passend bei Dir, eine Karte des Rumtreibers (aus Harry Potter = Zauberer und Hexen). Kannst auch aus Wienern mit Mandelfingernagel und Ketschup blutige Finger machen (oder zu gruslig in dem Alter?)!

Oder Du schaust hier mal: http://www.infantologie.de/halloween/spiele.php

Habe jetzt erst weiter geschrieben, sorry! Wenn was doppelt ist, ich war die 1. habe also keine Ahnung! Blutiger Partydaumen hoch und los gehts, viel Spaß mit Deinen Mäusen! :-)

Weil ich gerade Fledermäuse lese, die gibts im Spielwarenladen aus Gummi verschiedene Arten, die hängst Du mit einem dünnen- leicht -reisbaren Faden auf eine Wäscheleine wie eine Art Girlande und am Ende der Party, nimmst Du ein Seilende und ziehst das Seil mal straff, dann lockerlassen, straff,..... so das alle Tiere baumeln und nacheinander darf jeder sich was abreißen! Das jüngste Kind zu erst? :-)

0

topfschlagen^^, irgentwas mit vielleicht gummibär fledermäusen, von haus zu haus ziehen !

Was möchtest Du wissen?