Halloween-kostüm für Katzen?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Ich hoffe, dass du nur kurz Fotos machen möchtest, denn die meisten Tiere mögen solche Sachen überhaupt nicht, das grenzt schon an Tierquelerei!! Ich hab selber noch ne jüngere Katze und die mag es nicht einmal, wenn man sie zudeckt! Wenn du unbedingt ein Kostüm willst und du ein Kind hast, oder Kontakte die ein Baby, oder so haben, dann steck sie kurz in eine schwarzgraue Babyhose/Babyt-shirt und setz ihr einfach einen Hexenhut, oder so auf..

Piratenkatze - (Katze, Katzen, Kreativität)

Hallo JJassy,

ich glaube dass auch das (Geschirr mit Bändern dran oder Kissenbezug mit Loch als Gespensterumhang) deiner Katze keine Freude bereiten würde. Viele Katzen sind schon mit einem Halsband überfordert. Ein Kissenbezug oder Geschirr mit was dran das baumelt, ist auch nicht gut für deine Miez. Die meisten Katzen haben auf solche Sachen einen Jagdtrieb, wollen das Zeug dann fangen. Und das geht nicht wenn es an ihnen befestigt ist oder sie verstricken sich in ihrem Kostüm etc. Es ist somit eher Stress für die Katze als Spaß und ich würde dir total davon abraten.

Planst Du eine Halloweenparty? Denn dann wäre es noch mehr Stress für das Tier, auch wenn sie Besuch gegenüber aufgeschlossen ist, es ist eine ungewohnte Situation wenn viele Leute im Haus sind und wenn sie noch dazu ein Kostüm tragen muss was sie überall hin verfolgt, ist es noch unangenehmer für sie.

Vielleicht eine Idee/Vorschlag zur Güte: Wenn Du deinen Besuchern was lustiges/süßes zeigen willst mit deiner Katze, dann mach vorher mit ihr eine Foto-Session. Ich habe für Weihnachtskarten so etwas mal mit meiner Katze gemacht. Sie hatte zwar keine super Verkleidung, aber es war trotzdem schön: Ich habe eine weihnachtliche Bettdecke genommen (dunkelblau aus Satin mit aufgewebten Sternchen) und sie über das Sofa geworfen. So hatte ich einen schönen Hintergrund für das Bild. Meine Miez legt sich sowieso gerne auf alles was weich und frisch gewaschen ist, somit war es nicht schwer sie dort hin zu bewegen. Dann hab' ich sie mit Leckerlies und Streicheleinheiten auf ihrem Platz geködert und aus einem weißen Papier Flügelchen ausgeschnitten und an sie dran gelegt - fertig war der Weihnachtsengel. Das hat sie nicht gestört weil es weder schwer noch an ihr befestigt war. Vorher durfte sie dran riechen und so war auch ihre Neugierde befriedigt. Außerdem hätte sie jederzeit aufstehen und weg gehen können ohne dass sie dieses Ding verfolg hätte. Sie war also ganz entspannt. Ich habe sie dann fotografiert (Leckerchen in die Hand beim Fotografieren sichert Dir einen aufmersamen Blick von ihr Richtung Kamera) und noch mit Leckerchen belohnt und fertig. So etwas könntest Du doch auch machen. Vielleicht ein weißes Tuch nehmen (alt) und mit Wasserfarben oder Kunstblut ein paar Blutspritzer drauf malen. Trocknen lassen damit nix an der Katze klebt! Schon hast Du einen gruseligen Hintergrund. (oder einen schwarzen Hintergrund auf den Du nen Vollmond und Fledermäuse befestigst etc. je nachdem was du halt willst, vllt auch Schlossmauern/Kerkermauern drauf malen etc.) vielleicht kannst Du aus Zeitungspapier und so noch eine Art Fessel-Kugel machen (ich weiß grad den Namen dafür nicht, weißt Du was ich meine? So ne Kugel wie sie auch gefangene Piraten ums Bein hatten und vllt Gespenster) und neben die Katze legen. wenn sie das kurze Zeit mit sich machen lässt kannst Du ein weißes Tuch als "Gespensterumhang" um sie rum legen, aber so, dass die Miez auch abhaun könnte wenn es ihr zu viel wird, das ist sehr wichtig. Vielleicht fällt dir ja auch noch ein anderes Motiv ein. Und wenn Du im Umgang mit Bildbearbeitungsprogrammen begabt bist reicht vllt auch schon ein ganz normales Bild der Katze vor neutralem Hintergrund, welches Du dann bearbeiten kannst. Das Foto kannst Du dann groß entwickeln lassen und als Deko für Halloween verwenden. So hast Du etwas lustiges/gruseliges von deiner Katze für deine Party oder Halloween allgemein, was Du auch noch gut als Andenken nutzen kannst, und deine Katze muss nicht den ganzen Abend in einem Kostüm herum laufen in dem sie sich nicht wohl fühlt.

Vielleicht wäre das ja ein katzen- und halloween-freundlicher Kompromiss für Dich?

die idee mit den bildern ist wirklich niedlich :) aber ich feier nicht. vorletztes jahr habe ich meine katze auch schon verkleidet (nur ein überwurf, nichts schlimmes) und es hat ihr überhaupt nichts ausgemacht, sie hat sich hingelegt und geschlafen^^ sie müssen es auch nie lange tragen, so lange, dass ich sie ein bisschen bewundern, und ein paar fotos machen kann, mehr nicht!

0

Und ein Sternchen gibts auch noch, sobald möglich:)

0
@JJassy

Dass die Katze sich hingelegt + geschlafen hat muss aber nicht heißen dass es ihr nichts ausgemacht hat und sie sich wohl gefühlt hat. Wenn es einer Katze unangenehm ist zu laufen (und das ist es oft wenn sie was am Körper spüren was sie nicht kennen und was für sie komisch ist wie z.B. ein Katzengeschirr, Halsband oder auch ein Kostüm etc.) haben sie ja fast keine andere Wahl und legen sich hin in der Hoffnung dass ihnen das nervige Ding bald wieder abgemacht wird.

Bitte übertreibe es auch beim Bilder machen nicht mit der Verkleidung, auch wenn die Katze sich nicht übermäßig wehrt mag sie das in der Regel nicht. Sie weiß nicht was da mit ihr passiert und sie kann sich nicht selbst daraus befreien. Alleine das bereitet den meisten Katzen schon großes Unbehagen. Manche Katzen teilen das durch maunzen und "kämpfen" gegen das Kostüm deutlich mit, andere ertragen ihr Leid still. Katzen zeigen z.B. auch so gut wie nie Schmerzen, nur mal als Vergleichsbeispiel. Man darf eine Katze nicht so vermenschlichen, der Gedanke dass es ihr nichts ausmacht oder sogar Gefällt nur weil sie nicht wild um sich schlägt ist bei Katzen total falsch. Deshalb: wenn Du schon etwas zur Jahreszeit passendes machen möchtest, nicht verkleiden und die Foto-Session möglichst Katzengerecht und kurz durchführen, mit viel Leckerchen, streicheln und spielen zwischendrin - und mit der Möglichkeit dass die Katze wenn sie keinen Bock mehr hat jederzeit abhaun kann und ohne Zwang (also nicht tausendmal wieder auf den Platz setzen oder schimpfen wenn sie nicht macht was Du willst...) Wenn sie keine Lust mehr hat lass sie gehen und versuche es ein anderes Mal wieder, belohne sie am Ende der Fotosession übermäßig (auch wenn sie sie durch aufstehen oder ein paar Schritte weglaufen beendet), damit sie das mit etwas Positivem verbindet. Dann wird sie ein anderes Mal eher wieder mit machen als wenn es für sie ein neutrales oder gar negatives Ereignis ist.

Alles Gute!

0

Deine Katze hätte mit Sicherheit keine Spaß! Lass die Katze doch Katze sein. Ich glaube nicht dass die Katze wie ein Weihnachtsbaum rumrennen will. Die haben auch ihren eigenen Willen und müssen nicht wie Puppen behandelt werdenLass es lieber, sonst wirst Du ein zerkratztes Gesicht und zerkratzte Arme bekommen und eine beleidigte Katze.Lass die Katze einfach Katze sein.. Das arme Tier

Ach komm schon das ist ein Tier und kein Modepüppchen. Findest du sie nicht hübsch genug? Ich würde es an deiner Stelle lassen, die katze hätte auf jedenfall KEINEN spaß. Lass sie lieber so wie sie ist, sie hat dich sicherlich sehr gern und das mit dem verkleiden ist nicht gerade gut für das Vertrauen deiner Katze. Katzen wollen auch lieber ihre Ruhe haben und sich nicht irgendetwas anziehen lassen. Du kannst doch auch so genug Spaß mit ihr haben !! Bitte bitte bitte tu ihr das nicht an!

LG Sophie

ich bin mir sicher sie würde ihren spaß haben

Nein, hat sie nicht. Katzen haben ihr Fell, sie brauchen kein Kostüm darüber... Die meisten mögen es auch überhaupt nicht.

Katzen sind da nun mal sehr eigen. Unsere kann es schon nicht leiden, wenn man ihr Fell durcheinander bringt nachdem sie sich geputzt hat...

Lass die Katze doch Katze sein. Ich glaube nicht dass die Katze wie ein Weihnachtsbaum rumrennen will. Die haben auch ihren eigenen Willen und müssen nicht wie Puppen behandelt werden.

danke für eure antworten, auch wenn einige leute sich fast nicht zurückhalten konnten;) ich hätte wohl eine bessere beschreibung hinzufügen sollen, denn woran ich dachte, war beispielsweise ein loch in einen kleinen kissenbezug zu schneiden - sieheda, ein gespenst! oder meinetwegen bunte stoffstreifen an ein brustgeschirr zu binden. diese kostüme, die man den katzen nur unter vollnarkose aufzwängen kann oder ähnliches würde ich nichtmal in die nähe meiner katze lassen;) also, ich habe kapiert, dass das leicht in tierquälerei ausarten kann, aber soweit kommt's bei mir nicht:)

Ich glaube aber nicht, dass deine Katze so begeister wäre, in einen Kissenbezug gesteckt zu werden. Auch wenn sie das sonst toll finden, darin zu liegen, möchte sie damit aber nicht rumlaufen.

0

superman,batman, ...

eig. finde ich so etwas reine tierqüalerei lass das tier tier sein.. es hat so etwas nicht verdient glaub mir ..

Hoffe,dass ich trotzdem mit den Vorschlägen oben helfen konnte... (:

Ne, also das geht echt nicth! Eine Katze ist ein lebewesen und kein Spielzeug! Schlimm genug, daß Hunde das mit sich machen lassen müssen!

Letztes Jahr sah es doch ganz gut aus ;DD Vielleicht solltest du wieder so einen hässlichen Lappen nehmen, und ihn über ihm ausbreiten? Aber dieses Mal dehnbarer, damit sein Bauch reinpasst^^

Lass die Katze einfach Katze sein.. Das arme Tier

He, das bitte nicht, Katzen würden keinen Spaß dran haben, auch nicht wenn sie noch sehr jung sind. Bitte tue es nicht. Wer Katzen hält, sollte sich bewußt sein, daß es Tiere sind, die ihr Leben haben und noch lange nicht das gut finden, worin wir unseren Spaß finden !!!!

Lass es lieber, sonst wirst Du ein zerkratztes Gesicht und zerkratzte Arme bekommen und eine beleidigte Katze.

Am besten steckt du sie in ein zu enges Tütü, dass sie beinah daran erstickt. Wenn sie nicht schon vorher an Scham eine so grauenvolle Besitzerin zu haben stirbt!!!!

Sie hat eine normale Frage gestellt, für die sie (wie ich finde), nicht so beleidigt werden sollte! Woher weißt du, von was für einem Kostüm sie redet? Ist es denn so schlimm, der Katze für drei Minuten ein zerschnibbeltes Bettlaken überzuwerfen?

0
@Fireburns

Ja ist es oder magst du es etwa wenn man dich zum Spass mal 5 Minuten in einen zugeschweissten Abfalleimer steckt - für mich ist das Bekleiden von Tieren dasselbe. Vorallem kann sich ihre Katze ja so gut wehren und hat sicher auch SPASS! daran ._.'

0

Halloween = schwarze Katze, wenn sie das schon ist, dann lass es :D

Deine Katze hätte mit Sicherheit keine Spaß!

Was möchtest Du wissen?