Hallo....was ist besser wenn ich beim mcdonlads arbeiten will

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich persönlich halte es immer für besser, sich direkt vorzustellen. Dabei kann die zukünftige Firma sich schon einen ersten Eindruck machen und auch du kannst dir den zukünftigen Chef anschauen. Wenn du es lieber online erledigst, dann nur zu. Auch dem steht nichts im Wege. Fürs Kennenlernen ist eben der direkte Weg der bessere.

Online-Bewerbung nur wenn das beim McDonalds ausdrücklich so gewünscht ist. Ansonsten die Unterlagen klassisch auf dem Postalischen Wege schicken.

In irgendeine Filiale hineinzuspazieren halte ich in dem Falle für den verkehrten Weg. Erstens hat Mc Donald viele Fillialen und nicht in jeder wird gerade Personal gebraucht. Wenn du dich zentral bewirbst, ist die Chance also größer, dass du zum Vorstellungsgespräch eingeladen wirst und dann kann man ja besprechen, wo man eingesetzt werden kann.

Zweitens triffst du da ja erstmal nur die Leute an der Kasse. Die können dir dazu meist keine Auskunft geben und haben viel zu tun. Ob ein zuständier Personaler oder Fillialleiter gerade vor Ort ist, bleibt Glücksache und die Chance, dass du nur den Betrieb aufhälst, ohne was zu erreichen ist groß.

ich würde mich online bewerben. das ist doch das ,was alle firmen heutzutage möchten. das personal im laden kann dir meistens auch nicht weiterhelfen

Geh einfach hin es ist persönlicher und sie können sich gleich ein Bild von dir machen.Übertreibe es aber nicht mit der Anzugsordnung. Bleib so wie du bist, dann brauchst du dich, wenn du eingestellt wirst, auch nicht zu verstellen. Viel Erfolg bei deinem Vorhaben.

Online. Der zuständige Restaurantleiter ist nicht immer vor Ort und hat nicht immer Zeit. Bei einer Onlinebewerbung wirst du schnell zurück gerufen und kannst einen Termin ausmachen.

Was möchtest Du wissen?