Hallo,vor zc 2 jahren hab ich rexobol (pillen mit sterioden) genommen,und jetzt denk ich das meine hoden kleiner werden/gweorden sind,was kann ich dagegen tuhn?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

ich nehme an das du das Rexobol nicht mehr zu dir nimmst, und damit besteht auch keine Gefahr mehr, dass die Sexualorgane Schaden nehmen.

Was ich gut finde, ist die Eigenkontrolle von Dir selbst. Betreibe das weiter, dann wirst Du merken das bei etwas zu wenig Flüssigkeitsaufnahme auch die Hoden etwas nachlassen. Überprüfe Dein trinkverhalten, Du brauchst als Erwachsener circa 3 Liter Flüssigkeit pro Tag, Kaffee und Alkohol bitte nicht zurechnen.

alles gute hardty

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unkown1234
12.04.2016, 10:00

Sollte ich hcg nehmen?

0

Was möchtest Du wissen?