Hallo, unser Hausverwalter hat vergessen, den am 30.09.2015 abgelaufenen ?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Insofern der Hausverwalter sein Mandat nicht niedergelegt hat und weder per Eigentümerbeschluss noch vertraglich gegenteiliges festgelegt wurde, kann er auch ohne schriftlichen Vertrag die Geschäfte wie bisher weiterführen.

Es ist allerdings für die WEG und auch für den Verwalter sinnvoll in einem Vertrag die Konditionen, wie Sonderleistungen, Vollmachten und Kündigungsfristen festzulegen, sowie per Eigentümerbeschluss die Verwalterlegitimation zu bestimmen.

Was möchtest Du wissen?