Hallo,muss Arbeitgeber Resturlaub bezahlen falls man nach Kündigung den Urlaub nicht mehr nehmen kann?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Selbstverständlich muss der AG Resturlaub abgelten.

Das steht im § 7 Abs. 4 Bundesurlaubsgesetz:

"Kann der Urlaub wegen Beendigung des Arbeitsverhältnisses ganz oder teilweise nicht mehr gewährt werden, so ist er abzugelten."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja; entweder durch eine urlaubsabgeltung oder durch eine einvernehmliche verlängerung des arbeitsverhältnisses um die relevanten urlaubstage. geht aber nur, wenn man hinterher arbeitslos wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Angus500
14.10.2016, 00:13

Warum nur wenn man arbeitslos wird ?

0

ja muss er, wenn du den urlaub nicht mehr nehmen kannst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?