Hallo,möchte mir einen Welpen kaufen aus d. notaufnahme kann mir jmnd sagen was für eine Rasse das ist? Denkt Ihr,Sie würde zurecht mit meinen 2 Siams kommen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei Hunden aus dem Ausland ist es immer schwierig eine Rasse zu erkennen.

Hunde können lernen, dass sie die Katzen im eigenen Haushalt in Ruhe lassen müssen. Eine Garantie gibt es dafür natürlich nicht.

Lass die Tiere am Anfang nicht allein und trenne sie bei deiner Abwesenheit. Die Katzen brauchen einen sicheren Rückzugsort an den Hund nicht hinkommt.

Zwei meiner drei Hunde kommen sehr gut mit meiner Hauskatze klar, den Dritten muss ich immer mal wieder daran erinnern, dass die Katze nicht gejagt werden darf. Die Katze hat kein Problem mit den Hunden und klettert über sie rüber wenn sie im Weg liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also auf den ersten Blick würde ich sagen ein südländischer Mischling so aus Spanien oder Griechenland. Vielleicht ist auch ein weißer Schäfer mit drin. Aber Welpe ist es ja wohl eher nicht eventuell ein Junghund so bis 6 Monate. Die in der Tiervermittlung müssen doch wissen aus welchem Land der Hund ist. Also wenn es ein Straßenhund ist kann das 50 - 50 sein mit Katzen. Wenn er dort sich um zu Überleben mit Streunerkatzen auseinander setzten mußte dann wird es vielleicht schwierig oder er akzeptiert sie. In der Regel sagt man wenn die Katzen schon im Haushalt sind wäre es problemloser. Ich würde zur Vorsicht Katzen und Hund getrennt füttern. Wir hatten vor zwölf Jahren eine Galgo Mix Hündin- die hatte immer Hunger und hat auch Katzenfutter versucht zu fressen - mit getrennter Fütterung gab es kein Problem die Katzen hat sie gänzlich ignoriert. Wenn der Hund aus dem Süden kommt frag ob sie die Bluterkrankungen die es dort unten gibt getestet haben und wie sie ausgefallen sind.

Ich wünsche eine gute Entscheidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von einem Bild kann man nicht auf den Charakter schließen (geht bei Menschen ja auch nicht :-) )

Aber dort wo du ihn herholen möchtest muss man dir das doch sagen können, in der Hoffnung das sie ehrlich sind und das Tier nicht nur einfach los werden möchten.

Vielleicht kannst du den Hund ja auch mal zu dir holen um es zu testen? Ist bestimmt auch nicht die beste Idee, aber was anderes fällt mir da auch nicht zu ein,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben auch einen Straßenhund aus Spanien , er ist sehr verträglich mit allen Tieren , gab nie Probleme mit Katzen und wir haben drei 😻😻. Er war nur Menschen gegenüber sehr misstrauisch , man weiss ja nicht was er alles schon in der Tötungsstadion erlebt hat . Jetzt nach 4 Jahren ist er nur noch mit mir beleidigt wenn ich ihn Kämme , ansonsten ist er ein super Hund . Und er war schon über 4 Jahre als wir ihn bekommen haben , deiner ist noch ein halbes Baby den kannst du noch viel beibringen !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus dem Ausland, Mutter & Vater nicht bekannt...

Sicher 100%ig seriös... Haha... (Von einem Kommentar)

Ich würde den Hund nicht aufnehmen da ich nicht weiss woher der kommt. Und wie sollen wir vom Bild beurteilen ob er mit deinen Siamkatzen auskommt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?