Hallo Meine Tochter ist 26 Jahre alt, seit drei jahren verheiratet, drei Kinder. Und hat seit Okt. 2015 einen Schwerbehinderten-ausweis50Gerad. Unterhalt bezah?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn sie verheiratet ist, ist in erster Linie, ihr Ehemann für ihren Unterhalt verpflichtet.

Nur wenn sie in eine stationäre Unterbringung müsste, würdest du ebenfalls heran gezogen werden können.

Das heißt aber im Klartext, nur, dass du deine Vermögensverhältnisse offen legen musst. Das bedeutet noch lange nicht, dass du auch zahlen müsstest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

50 Grad bedeutet noch nicht viel. Kann sie denn noch einer Tätigkeit nachgehen ? Und ich würde auch sagen erst der ehemann dann eventuell die eltern. Dann hat man aber einen erhöhten selbstbehalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

50 GdbH hat nichts doch nichts mit Unterhalt zu tun. Ich kenne viele die 50 GdbH  haben und voll arbeiten gehen. Schwerbehindert zu sein ergibt keinen Unterhaltsanspruch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?