Hallo, Mein kleiner Bruder hat ALL wie kann ich ihm helfen so das er schnell wieder Gesund wird?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Chantih99,

schön, wie Du Dich um Deinen kleinen Bruder sorgst :-) Tom hat jetzt eine schwere Zeit und da braucht er Menschen, die für ihn da sind. Und genau das ist es auch, was Du tun kannst: einfach für ihn da sein. Zeit mit verbringen, seine Hand halten, ihn in den Arm nehmen, wenn er das möchte.

Medizinisch kannst Du natürlich nichts machen, aber hast Du vielleicht schon mal von der Organisation 'Red noses' gehört? Oder von Clowns in Krankenhäusern? Das könntest Du mal googeln und Dir vielleicht etwas 'abgucken' ;-)

Aber auch wenn er im Moment nicht zum Lachen zu bekommen ist, das wird schon mit der Zeit wieder kommen. Mache Dir deshalb also bitte nicht zu viele Sorgen und denke bei allem auch an Dich selbst. Mache zum Ausgleich zu den Sorgen über Tom auch etwas Schönes für Dich selbst, etwas was Dir guttut.

Es kann auch sein, dass Eure Eltern sich vorrgangig um Tom kümmern werden, fühle Dich deshalb dann bitte nicht zurückgesetzt. Sie lieben Dich wie immer, können es aber im Moment vor Sorgen um Deinen kleinen Bruder vermutlich nicht so zum Ausdruck bringen.

Alles Liebe und Gute für Dich und gute Besserung für Tom :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Chantih,

Dein kleiner Bruder ist noch sehr jung und wird deswegen das ganze noch nicht so ganz verstehen. Warum er jetzt im Krankenhaus ist usw. Du kannst versuchen ihm sein Lieblingsspielzeug in die Klinik zu bringen. Ihm einen schönen großen Teddybären holen an den er sich immer kuscheln kann. Tom wird wahrscheinlich gereizter sein als sonst und auch traurig. Ihr müsst mit ihm verständnisvoll sein und ihm zeigen, dass ihr ihn liebt. Du kannst mit ihm seinen Lieblingsfilm schauen, sein Lieblingsspiel spielen, ihn einfach in den Arm nehmen aus seinem Lieblingsbuch vorlesen, einfach versuchen ihn ein bisschen ablzulenken. Und auch Geduldig sein, wenn er mal nicht will.

Es ist aber sehr schön und lieb, dass du dir Gedanken machst wie du deinen kleinen Bruder wieder zum lachen bringst.

Liebe Grüße, ihr steht das zusammen durch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeig ihm, dass du für ihn da bist!
Frag, ob er etwas mir dir unternehmen möchte oder lies ihm mal was vor etc. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?