Hallo, kann mir jemand diesen Text erklären; Ich war beim MRT und mir wurde ein Brief zugestellt indem dies hier stand?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bandscheibenprotrusionen sind Bandscheibenvorwölbung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten fragst du entweder den Arzt, der die MRT beurteilt hat oder den Arzt der die MRT angeordnet hat. Die werden dir das schon sagen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich weiß nur das eine Bandscheibenprotrusion sowas wie eine Erschütterung der Bandscheibe ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AutorMJE
13.04.2016, 02:05

...und bilateral bedeutet zweiseitig.

L1-L5 sind die Lendenwirbel der Wirbelsäule, S1-S5 die Wirbel des Kreuzbeins. "Regelrecht" bedeutet in der Fachsprache meines Wissens nach "normal". Foramen sind Löcher, die in der Wirbelsäule eigentlich durch alle 24 Wirbel gehen sollten, sie werden auch Aussparung genannt. Zum Beispiel für Nerven- und Blutbahnen. Ein Loch sollte quasi immer da sein. Das mittlere das durch die Wirbel geht und so den Kanal des Rückenmarks bildet.

Prolaps (BSP = Bandscheibenprolaps) bedeutet dass Du da eine Verletzung hast.

Frage: was hast Du gemacht wenn Du solche Verletzungen in der Wirbelsäule hast...? Treibst Du Sport? Oder gab es woanders mal eine extreme Situation? Sorry, nun sind es gleich drei Fragen...;)

Ich wünsch dir Besserung...:-)

Sag wenn es wieder okay ist...

Merci...MJE

0

Was möchtest Du wissen?