Hallo,kann man nach nicht abgeschlossener gesselenprüfung,trotzdem arbeiten wenn die prüfung nicht geschafft hat.wenn man selbst die nachprüfung zahlt?

2 Antworten

Also zunächst mal ist dir gestattet, die Prüfung zweimal zu wiederholen. Wenn du die Sommerprüfung nicht bestanden hast, darfst du die Winterprüfung machen und wenn du diese wiederum nicht bestehst, darfst du dann die nächste Prüfung (Sommerprüfung) nochmals machen.

Der Arbeitgeber/Ausbilder muß dies mittragen.

Wenn du dies allerdings nicht willst, kannst du die Wiederholungsprüfungen auch ohne Betrieb machen, zahlst die Prüfungsgebühr dann aber selbst. Die Innung schickt dir dann eine Rechnung.

Das würde ich dir aber nicht raten, da dir ja die Vorbereitung darauf fehlt!

Du könntest dir auch einen anderen Betrieb suchen, in dem du ins gleiche Lehrjahr einsteigst.

Arbeiten in dem Sinne kannst du selbstverständlich, nur bist du dann kein Geselle sondern ein Helfer. Oder Auszubildender, wenn du einen Ausbildungsvertrag hast.

Deine Frage enthält leider sehr wenig Details! Am besten ist, du rufst bei der Ausbildungsberatung deiner HWK oder deiner Innung an! Die sind sehr freundlich und zeigen dir alle Möglichkeiten auf und vermitteln auch bei Problemen im Betrieb

Ich meine,wenn ich die prüfung nicht geschafft habe,könnte mir mein Chef trotzdem einen Arbeitsvertrag geben ? Und ich trotzdem zur nachprüfung gehen kann.

0
@Felix1111

Ja - aber du bekommst keinen Gesellenlohn! Weil du keinen Gesellenbrief hast - dein Chef soll bitte deine Ausbildung verlängern bis zur Wiederholungsprüfung!

0

sicher kann man das, das kommt aber auf deinen Arbeitgeber an. Wenn du für ihn eine gute Arbeitkraft bist, wird der das sicher machen.

Hilfe ich kann nicht zur Arbeit, Blockade?

Hey ihr!
Ich bin 17 Jahre & ich leide unter Depressionen. Wie ich mich fühle, (wenn ich überhaupt etwas fühle )brauch ich hier jetzt nicht auflisten. Ich bin im 1. Praktikumsjahr in det Ausbildung zur Erzieherin.
Heute hab ich Praxistag also ich muss ich den Kindergarten. Morgen & Freitag hab ich wieder Schule.
Ich kann es mir nicht erklären ich bin um 8 uhr endlich mal ins bad um mich soweit fertig zu machen. Jetzt liege ich nur im bett und komm gar nicht mehr ausm bett. So ist es auch immer wenn ich Schule habe. Es ist wie einr Blockade. Ich würde mich am liebsten zu hause verkriechen.
Das geht aber nicht, das weiß ich selbet aber es geht nicht anders.
Ich bin Wach aber kann einfach nicht zur Arbeit/ Schule.
Ich muss 8.45 uhr zum Kindergartrn laufen. Ich hab keine Ahnung was ich machen soll.

LG Gina

...zur Frage

Nachprüfung spät Bescheid bekommen?

Hallo Leute,

ich muss muss eine Nachprüfung machen weil ich das Jahr nicht sauber geschafft habe. Allerdings habe ich erst vor 1 1/2 Wochen einen Anruf bekommen das es wahrscheinlich klappt mit der Nachprüfung. Und habe Freitag erst die Bestätigung per Brief erhalten. Mein Problem ist es jetzt das am Montag schon die Prüfung ist und ich wollte fragen ob das geht das ich so spät Bescheid bekommen habe

Danke im Vorau

...zur Frage

Macht es sinn die Nachprüfung zu machen?

Hallo Leute, ich bin gerade in der 10. klasse auf einem Gymnasium, nun wir bekommen ja in 2 wochen unsere Zeugnisse und ich hab leider gestern erfahren, dass ich nicht in die 11. bzw. in die Oberstufe versetzt werde. Das ich es nicht soweit schaffen werde war mir schon seit längerem bewusst, ich habe jetzt trotzdem noch die Wahl, ob ich die Nachprüfung mache, sie bestehe und doch weiter komme (meine Klassenlehrer meinten, die Prüfung zu bestehen ist unmöglich) oder ob ich einfach die 10. wiederhole aber das nur auf einer ISS? Mein MSA habe ich jedoch bestanden müsste nur die 10. bestehen... Was meint ihr, wäre es sinnvoll die Prüfung zu machen ? Zusätzlich muss ich sagen, dass ich selber Schuld bin, weshalb ich es nicht geschafft habe und das alles bin ich mir bewusst.

...zur Frage

Ich glaube, meine Depressionen werden wieder schlimmer- was soll ich tun?

Hallo Leute :) Ich hatte vor genau einem Jahr schonmal Depressionen und war vier Monate in der Klinik und ich glaube, jetzt fangen sie wieder an (schon wieder kurz vor Weihnachten). Ich bin mit meinem Leben absolut unzufrieden, weil ich im Moment zwischen Abitur und Ausbildung stehe und nicht so recht weiß, was ich machen soll. Ich mache gerade ein Praktikum beim Optiker, weiß aber noch nicht so recht, ob mir das wirklich gefällt, es ist halt irgendwie voll langweilig, aber andererseits hoffe ich, dass die mich für eine Ausbildung nehmen, weil ich langsam echt eine machen muss (hab schon 2016 mein Abi gemacht und bisher nur gejobbt) und ich sonst nicht weiß, was ich machen kann. Ich möchte eigentlich unbedingt Ergotherapeutin werden,aber das ist eine schulische Ausbildung, die sau viel kostet und das kann ich mir kaum leisten, nur mit Bafög, aber den ersten Monat zahlen die meistens noch nicht, d.h. ich müsste mir 530 Euro zusammensparen, aber ich bin total schlecht im Sparen. Ich habe am Ende des Monats nie Geld übrig. Ergotherapeut ist mein Traumberuf und ich will das unbedingt machen, weiß aber nicht, ob ich mir leisten kann, beispielsweise jeden Monat 100 Euro zurückzulegen. Ich hänge einfach total in der Luft, was meine Zukunft angeht und deswegen fangen meine Depressionen im Moment wieder an. Ich könnte natürlich wieder in die Klinik gehen, aber ich kann nicht sofort in die Klinik, weil mein Freund auch depressiv ist und bald in die Klinik kommt und wir dürfen nicht zeitgleich dorthin und so lange kann ich nicht warten, weil er bestimmt ein bis zwei Monate dort ist. Ich fühle mich jeden Tag so schwermütig, alles erscheint mir unmöglich zu schaffen und alles kommt mir entweder langweilig oder zu anstrengend vor. Und das Schlimmste ist, ich denke oft, alles wäre viel einfacher, wenn ich nicht mehr leben würde. Ich würde mir nie etwas antun, dazu bin ich viel zu feige, aber ich hab das Gefühl, ich kann nichts, ich will nichts und ich weiß nichts. Ich komme mir durch meine Depressionen so dumm vor und soziale Kontakte fallen mir manchmal schwer, weil ich auch so schüchtern und zurückhaltend geworden bin und mir dadurch selbstbewusstes Auftreten und Kommunikation mit anderen Menschen schwerfällt bzw anstrengend für mich ist und mir auf die Nerven geht. Zudem studieren fast alle meine Freundinnen und ich bin extrem neidisch auf sie, weil ich ja auch gerne studieren würde, schließlich habe ich Abitur, aber meine Konzentration ist viel zu schlecht dafür. Die alle haben schon letztes Jahr angefangen, eine Ausbildung oder ein Studium zu machen und was habe ich bisher geschafft? Nichts. Seit einem Jahr jobbe ich in einem Sch***-Job, der mir null Spaß macht und mich psychisch kaputt macht (deswegen bin ich auch zurzeit in Urlaub) und habe immer noch nicht geschafft, eine Ausbildung zu machen, die ich auch wirklich machen will. Aber alle Ausbildungen, die mir Spaß machen, kosten etwas, und nicht wenig. Was soll ich tun?

...zur Frage

Kopieren der Nachprüfung?

Mein Sohn hat sich mit Hilfe von Nachhilfelehrern die ganzen Sommerferien auf seine Nachprüfung in Spanisch und Physik vorbereitet. Er was sicher, es geschafft zu haben. Doch leider wurden beide mit 5 benotet. Er wollte heute Fotos von den Prüfungen machen, was ihm die Lehrerin verweigert hat. Ich werde jetzt persönlich vorbeischauen. Natürlich möchte ich wissen, woran es gehapert hat. Dazu muss ich den Nachhilfelehrern die Prüfung zeigen. Habe ich ein Anrecht auf eine Kopie?

...zur Frage

Übernahme nach abgeschlossener Ausbildung?

Wenn ich eine Ausbildung bestanden bzw abgeschlossen habe und am Tag nach der Prüfung arbeiten gehe und niemand was sagt bekomme ich einen unbefristeten Vertrag richtig? Wie ist es denn wenn ich am Tag nach der Prüfung bestätigen Urlaub habe? Bekomme ich dann auch einen Festvertrag?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?