Hallo,kann man für Ölflecken in der eigenen Garage ein Bußgeld bekommen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja,wenn über einen längeren Zeitpunkt unsachgemäß mit Ölen und Chemikalien umgegangen wurde,die Garage keinen betonierten oder asphaltierten Boden hat,eine Grundwassergefährdung eingetreten ist oder in Wasserschutzgebiet nur eintreten könnte.Der kleine Ölfleck von einem Wagen,wegen undichter Ölwanne oder Ablaßschraube,wenige ml.geht keinen was an,sofern es bei der Garage bleibt.LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

von wem solltest Du denn ein Bußgeld bekommen?

Etwas anderes wird es sein, wenn das Öl in kleinen Bächen aus Deiner Garage in die Kanalisation fließt. 

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielen Dank erstmal für die schnellen Antworten. Mir ist gesagt worden,sollte mir jemand Ärger machen wollen,braucht er nur zum Umweltamt gehen und anzugeben,dass in meiner Garage ein Auto steht,das leckt.Deswegen meine Frage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, wieso sollte man?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?