Hallo, kann jemand sagen was für ein Insekt ist das?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es handelt sich um eine Bernstein - Waldschabe und ist kein Schädling

Diese nachtaktive Schabenart kommt vor allem nachts durch geöffnete Fenster und Türen ins Haus – besonders, wenn im Haus Licht brennt.

Um dies zu verhindern sollten an allen Fenstern Fliegengitter angebracht werden.

Absolut verhindern lässt es sich allerdings nicht dass die Tiere, die gut fliegen, klettern und laufen können, in die Wohnung kommen.

Mehr Infos , siehe Link - http://www.dsvonline.de/fuer-verbraucher/schaedlingsverzeichnis/schaedlinge-a-g/bernstein-waldschabe.html

http://www.insectacon.de/sch%C3%A4dlingslexikon/schaben/waldschabe/

http://wirbellose.at/bernstein-waldschabe

Info Küchenschabe  http://www.insectacon.de/sch%C3%A4dlingslexikon/schaben/deutsche-schabe/


 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fragtanafragt
10.11.2016, 20:52

Vielen Dank SonjaLP1!

1

Ne Schabe. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fragtanafragt
10.11.2016, 20:38

Vielen Dank! Das ist meine ERSTE Antwort überhaupt:)

Was für eine (Bernstein Schabe, Deutsche Schabe usw.) Schabe?

Habe heute in meiner Küche gefunden, mache mir Sorge...soll ich sofort Kammerjäger rufen?...angeblich vermehren die sich sehr schnell... bin etwas verunsichert...

0
Kommentar von armabergesund
10.11.2016, 20:39

ich würde auf blattella germanica tippen, mit einem fehlendem Fühler... dringend Klebefallen auslegen mit nem maggiwürfel drauf als lockstoff, um zu sehen ob und wieviele sich bei euch rum treiben. kühlschränke, spüle, heizung, spülmaschine, etc. sind bevorzugte verstecke, wo klebefallen ausgelegt werden sollten, doppelseitiges Klebeband ist auch ok für den anfang....

ein kammerjäger macht das auch so, legt danach fraßköder aus, kostet rund 150,- pro behandlung je nachdem wie weit die ausbreitung bereits fortgeschritten ist...

1

Was möchtest Du wissen?