Hallo,Ist schizoaffaktive Psychose heilbar alle Ärzte sagen wenn man sich mühe giebt ja Schizophrenie soll nicht heilbar sein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Durch Therapie kannst du die Psychose überwinden. Insbesondere brauchst du Techniken, die dir bei der Stressbewältigung helfen, außerdem musst du lernen, aus schlechten Verhaltensmustern auszubrechen. Natürlich bedarf es Disziplin und Bewusstsein, wenn du das in den Griff bekommen willst. Nimmst du Medikamente?

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rosalinda111
01.12.2016, 13:04

Danke dir.So in etwa haben es mir die Ärzte auch gesagt.Ja nehme Medikamente gegen Stress seit ca 2Jahren(Vorher Neuroleptika).Habe die Neuroleptika mal abgesetzt ca 1 Jahr hatte keine Psychose aber ich habe körperliche Beschwerden wenn ich depressiv bin oder harte Zeiten durchmache.Deshalb hatte ich sie dann wieder genommen.Seit Jahren ist es genau in den Zeiten wie wo ich nicht krank war.Kein einziges Symtom von Schizophrenie.Auch meine Freunde Eltern bestätigen mir und glauben einfach nicht das ich krank bin.lg

0

Man kann vorher nicht wissen, ob eine Psychose wiederkommt oder eben nicht. Es gibt Menschen, die nur einmal im Leben eine hatten und es gibt Verläufe da kommt es in unregelmäßigen Abständen dazu.
Die nehmen dann lange oder lebenslang Medikamente, damit sie nicht wieder psychotisch werden. Es kommt vor, dass beim selbstbestimmten Absetzen der Medikamente dann sofort wieder eine Psychose beginnt.
Also ich würde an deiner Stelle deinen Fall mit Ärzten besprechen und falls du Medikamente bekommst, diese nicht auf eigene Faust absetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heilbar ist es nicht.

Aber es kann durchaus sein, dass man nur einmal im Leben eine Psychose erleidet und danach wieder völlig normal ist.

Das bedeutet aber nicht, dass die Psychose damit geheilt wurde.

Mit Mühe geben hat das alles aber nichts zu tun.  Eine Therapie ist gut, weil man dadurch Streßvermeidungstaktiken lernt und somit nicht so schnell in die Nähe einer Psychose kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?