Hallo,ist ein Bußgeld berechtigt wenn ich im Verkehrsberuhigten Bereich zwar in der Markierung stand aber mit einem Rad ca. 10cm über den Rand der Markierung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe ein Foto beigefügt allerdings parkte er auf dem Foto korrekt. Der Wagen stand an dem Tag mit dem linken Hinterrad ca. 10cm über die grauen Steine hinaus. Wenn man spät am Abend nach Hause kommt sieht man das schwer.

 - (Auto, parken, Straßenverkehrsordnung)

Dafür ist die Markierung da. Wenn du 10cm außerhalb der Markierung stehen dürftest würde die Markierung soweit gehen.

Also ja. Selbes Prinzip wie wenn du nach Abzug der Toleranz mit 31km/h in der 30 Zone geblitzt wirst. 

dafür ist die markierung ja schließlich da.
wo w+rdest du denn sagen wäre schluss?
bei 20cm, bei 40 cm? bei 1m?

die linien sind dafür da, damit man keinen interpretationsspeilraum hat, sondern klare regeln. ist zwar unanagenhem und kleinlich aber berechtigt.

dazu müsste man den Rest der Straße sehen.

Im Normalfall beschwert sich da keiner, aber wer weiß was Du da noch versteckst.......

Was möchtest Du wissen?