Hallo, ist durch folgenden Sachverhalt Person A zu einer vollständigen Renovierung verfplichtet?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist geltende Rechtsprechung, dass stark beanspruchte Wohnungsteile wie die Küche alle drei Jahre zu streichen sind. Mieter A müsste also dafür aufkommen. Bei wenig beanspruchten Räumen wie das Schlafzimmer reicht alle fünf Jahre eine Renovierung. Der Vermieter kann also nicht verlangen, dass die komplette Wohnung gestrichen wird - es sei denn, im Mietvertrag steht etwas anderes. 

Kommentar von Gerhart
16.11.2016, 10:33

Dieser Kommentar hat nur noch den Charakter einer Empfehlung - siehe aktuelle Rechtsprechung des BGH. Die hier postulierte "geltende" Rechtsprechung ist also überholt.

0

Im Mietvertrag des A stellen wir uns folgende Klauseln vor:

und wie bitte ist das zu verstehen? Eine Vostellung ist eine rein gedankliche Möglichkeit.

Gibt es den MV so bereits? Bist du Vermieter? So richtig kann ich dir nicht folgen.

Warum stellst du hier hypothetische Fragen zur Diskussion?

Du nennst einen Mieter A. Gibt es einen Mieter B?

Kommentar von Guekeller
16.11.2016, 10:39

Die Frage hört sich stark nach Klausurarbeit in Jura, 2. Semester Zivilrecht an

0

Was möchtest Du wissen?