Hallo.Ich wollte mal fragen... Ist es verboten sich aus spass zu prügeln?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das kommt darauf an. Wenn ihr das Privat macht und beide einverstanden sind ist das kein Problem aber sobald es auf öffentlichem Gelände passiert ist es Erregung eines öffentlichen Ärgernisses und bestimmt noch einige Sachen mehr. Deswegen geh einfach in einen Kampfsportverein (vorzugsweise Muay Thai weil man da im Gegensatz zu Boxen fast alles darf) oder verabrede dich privat mal mit Jemandem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such dir jdm. der dein "Hobby" teilt, einen Ort an dem ihr niemanden stört, dann ist das kein Problem. Nennt sich "Körperverletzung mit Einwilligung" (siehe § 228 StGB).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FragerRok
22.05.2016, 23:29

Kennt denn jemand leute die diese lust teilen?

0

Klar gibts das, in so ziemlich jedem Kampfsportverein :D

Wenn's verboten wäre, könnte man ja gar nicht trainieren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FragerRok
22.05.2016, 23:26

Ich meine ohne einen verein. Nur mit der regel, auf dem boden und ko beendet den kampf

0

wenn beide einverstanden sind ist es soweit ich weiß erlaubt, jedoch nur wenn es bei einer harmlosen schlägerei bleibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck nicht so viel wwe. Verblödete Jugend die sich nur boxen will wegen der Gewalt im TV.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FragerRok
22.05.2016, 23:54

Soetwas sehe ich mir garnicht an. Ich würde auch nie jemanden absichtlich grundlos oder in böser absicht verletzen! Ich möchte nur dieses kribbeln spühren und auch selber verletzt werden.

0

Laufe durchs Ghetto und schreie: "Haftbefehl ist schei3e!" Dann kannst du dich prügeln...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?