Hallo,ich will einen Hyundai i30 mit 30 mm Tieferlegung kaufen. Bekomme ich im Winter oder bei schlechten Straßen dann evtl. Probleme. Danke?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Generell ist die Serienfahrwerkshöhe - vor allen bei kleineren Autos- der best Kompromiss aus Komfort und Handling.
Tieferlegung geschieht heute in der Regel für die Optik. Etwas härter wird das Fahrwerk schon sein und bei schlechter Strecke ist es ggf unsicherer weil durch den kleineren Federweg das Rad nicht vergleichbar viel Bodenkontakt hat.
Die Zeiten, wo man auf jeden Fall eine Verbesserung erzielen kann, sind auch bei Hyundai länger vorbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann dir nur jemand sagen, der genau diese Federn drin hat. Idealerweise bereits sein einigen Monaten, weil je nachdem setzen die sich mitunter noch was.

30mm klingt nach wenig, aber bedenke beispielsweise, dass BMW bei seinen Sportfahrwerken eher mal nur so 10mm anbietet.

Andererseits hab ich in einen 190er mal 40/40 eingebaut und das machte so ziemlich gar nichts in Sachen Alltag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

Ich kenne eine gute  Hyundai Vertragswerkstatt.
Da kannst du nachfragen unter Telefon  04494m 486 Gelhaus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

i30 ist ja schon mal eine sehr gute Wahl. 30 mm machen sicher nicht mehr Probleme als bei anderen Autos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?