Hallo.Ich werde gemobbt hier meine Geschichte:

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wehr dich! Sei laut! Mach den Mund auf, schrei die Leute an. Zeig ihnen, dass du nichts mit dir machen lässt. Das soll keine Aufforderung sein handgreiflich zu werden! Aber mach deutlich, dass du dir nichts bieten lässt! Manchmal reicht es solche Leute zu ignorieren, aber nicht immer. Also: Hol dir Hilfe, z.B. von deinem Freund. Auch wenn er jetzt eine Freundin hat wirst du ihm immernoch wichtig sein. Rede in jedem Fall mit deinen Eltern oder Vertrauten, mit dem Vertrauenslehrer (falls ihr sowas habt) oder einem anderem Lehrer dem du vertraust. Insbesondere Vertrauenslehrer stehen zumindest in Deutschland auch Kollegen gegenüber unter Schweigepflicht und können dich am besten beraten. Zieh dich nicht zurück, sondern mach den Mund auf! Sonst gewinnen die anderen. Und nochmal: Sei laut, zeig den Leuten die dich mobben, dass du dich nicht unterkriegen lässt! Wäre nett wenn du mal hören lässt wie sie reagiert haben und wie es dir dabei ging.

Josdonjo 27.03.2012, 03:18

Mein freund wird mir nicht helfen.Letztens war im mit ihm draussen(4monate her)das jugendhaus war zu.Dann sagte er:Na super jetzt vergeude ich meine zeit!Damals hatten wir schon über 1 monat nicht mehr miteinander gesprochen.Ich sagte ihm meine meinung und seit dem haben wir sreit.Er hat sich sehr geändert!Wie es aussieht fliegt er von der schule.Und mein anderer freund wohnt 30km entfernt(Sehr weit in luxemburg das land ist nur 80 lang!)Vertraunslehrer haben wir nicht nur einen der sich bissien mehr um und bekümmert der steht aber nicht unter schweige pflicht.Ich wollt mal mit meiner schwester darüber reden.Jedoch ist sie das genaue gegenteil von mir.Sie ist sehr beliebt 17 100derte freunde etc.Aber nicht arrogant oder so.Gür mich beste schwester die es gibt.Sie ist selbst hochbegabt und hatte selbst ihre probleme stand vor dem selbstmord weil sie angst hatte unbeliebt zu werden aber ihr tat es sehr weh wenn sie jemanden mobbte.Sie sagte schonmal zu mir:jos wenn dich irgendjemand jemals ärgert und ich komm dahinternehm ich ihn mir mit meinen besten freunden vor(sie meint damit richtige freunde nicht die 0/8/15 freunde)Ich sag es ihr aber nicht.Ich trau mich nicht..Ich wehr mich auch.der schlimmste von denen hat ne ziemlich grosse stirn ich fing an ihn dafür zurück zu mobben und seine stirn pedro.Der name kennt jetzt jeder und jeder ärgert ihn jetzt desewegen aber eben nicht richtig.Und ich hasse es zu mobben!Es ist zwar schon ein gefühl der rache wenn ich höre:na xxx wie gehts denn pedro?

0
Dotter1981 27.03.2012, 04:07
@Josdonjo

Dass du mobben hasst ist gut, du darfst dich auf keinen Fall mit denen auf eine Stufe stellen! Ich hatte fast das gleiche Problem, bin auch übelst fertiggemacht worden. Mein einziger Freund in der Klasse hat nach ein paar Monaten die Schule gewechselt. Habe auch eine seltene Krankheit, bin damit auch immer sehr offen umgegangen und hatte im Prinzip keine direkten Probleme deshalb. Allerdings hatte das Cortison, dass ich nehmen muss, bei mir die Nebenwirkung, dass mir bereits mit 15 die Haare ausgegangen sind (zuerst dünner geworden). Und damit wurde ich im Prinzip zu jeder Gelegenheit fertiggemacht und auch geschlagen. Einzige Situation in der es besser wurde war, als ich kapiert hatte wie wichtig es ist sich nichts bieten zu lassen und dass klar und deutlich den Leuten ins Gesicht zu schreien (und Gewalt gar nicht erst zuzulassen durch Festhalten, Schläge abwehren oder die Leute einfach notfalls wegzuschubsen). SIE MÜSSEN ES MERKEN, ABER OHNE KÖRPERLICHE GEWALT! Rede mit deiner Schwester, sag ihr aber, dass du keine Gewalt willst. Vielleicht erlaubst du ihr auch mit deinen Eltern zu sprechen. Wichtig ist, dass du das nicht in dich reinfrisst, sonst gehst du irgendwann kaputt daran. Außerdem muss dir immer bewusst sein, dass du nicht Schuld an der Situation hast! Das musst du dir immerwieder einreden! Also, hör als allererstes auf jemand anderes zu mobben, egal wie er sich dir gegenüber verhalten hat. Du machst die Situation nicht besser indem du jemand anderes in die gleiche Lage bringst. Vielleicht sprichst du mal mit demjenigen darüber was er dir angetan hat und warum du eben so reagiert hast. Dann hättest du vielleicht auch schon einen Verbündeten in der Klasse. Und das ist eben wichtig, dass du Verbündete findest. Vielleicht gibt's ja auch jemanden in der Klasse auf den die anderen hören. Und wenn du sojemanden durch ein persönliches Gespräch auf deine Seite ziehen könntest, dann würden die anderen irgendwann auch das Mobben sein lassen. Du merkst wie sehr ich Mobbing hasse. Eben weil ich es selbst erlebt habe, aber nicht nur als Schüler, sondern ich habe es auch selbst als Lehreranwärter (ja sooo alt bin ich schon :-) ) in einer Klasse bei zwei Schülern mitgekriegt. Du schreibst hier so vernünftig, ich bin überezeugt, dass du das packst!

0
Josdonjo 28.03.2012, 02:12
@Dotter1981

Ja verbündete in meiner klasse gibs nur einer.Leider wird der sehr sehr sehr viel gemoppt.Und ist auch schüchtern.Wieso ich so happy drauf bin?Ganz einfach aus meiner klasse nicht aber aus einer paralelklasse sind nur nette normale menschen nur 2 fallen wieder aus dem chema wieder so ober gangsta.Aber egal heut hab ich mit ihnen gegessen und nach der schule war ich mit 4 von ihnen noch bissien durch die "Stadt" geschlendert.(was bei uns ne stadt ist bei euch ein grosses dorf)Ob sie wirklich so sind wird sich ja nich zeigen.Wär nett wenn du mal vorbei schauen würdest in ner woche oder so.Oder isch stell ne neue frage^^

0
Josdonjo 28.03.2012, 02:26
@Josdonjo

Ach und der eine aus meiner klasse hab ich das gefühl als würde gar nicht gern bei mir sein er will immer allein sein ich habe ihn heute gefragt op er mit uns essen mag er kam auch sass aber nur ruhig da und als er fertig war ging er und stellte sich wieder an sein geländer wo er jeden tag steht.Ich war ihn nochmal rufen aber er wollte nicht:( er tut mir richtig leid wenn er so allein da steht:( wieso will er nicht? Kanns du mir helfen :D?

0
Dotter1981 28.03.2012, 02:30
@Josdonjo

Pass auf, ich schick dir mal ne PM... Müsste dann oben in deinem Profil im Postfach auftauchen (Hoffe das klappt, bin auch erst neu bei gutefrage.net und habs hierüber noch nicht versucht :-) ) ... ok, dazu musst du erst meine Freundschaftsanfrage annehmen, sonst kann ich dich nicht anschreiben...

0

Hallo!

Also ich kann nur sagen Wehr dich!, ich kenne das Gefühl gemobbt zu werden, aber ich habe es 10 Jahre lang überstanden und mittlerweile habe ich einen Job, wo mich alle akzeptieren, auch wenn mal ab und zu ein böses Wort fällt, wenn einer nen schlechten Tag hat.

Da du am Schluß geschrieben hast:

Und Ich?
Ich werde gemobbt weil ich viel krank bin!
Weil meine krankeheit hat so fasen wo sie schlimmer ist!

Frage doch mal deine Klassenlehrerin, ob ihr eine Stunde mal zum Erklären deiner Krankheit verwendet könntet, aber so, dass es keiner deiner Klassenkollegen mitbekommt....denn normalerweise werden manche nach solchen Vorträgen einsichtiger und hören auch auf zum Mobben...ein Versuch ist es zumindest wert

Mit freundlichen Grüßen CarolaA

P.S: Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen, wenn du noch reden möchtest, kannst du dich ja bei mir melden.

Also ganz ehrlich, was ist jetzt dein problem? du sagst, dass du mit den beliebten abhängen kannst, aber es nicht tust. und wegen wass wirst du jetzt gemobbt, erst weil du "fett" bist, dann weil du diese krankheit hast, dann weil du mit deinen komischen freunden abhängst, du musst schon einen grund sagen, sonst kann man dir nicht hlefen! also, freunde dich mit den beliebten an, dann mobbt dich auch keiner währe die einfachste lösung, oder frag sie mal wieso sie das tun, und außerdem ist luxemburg nicht der zweit reichste staat der welt;)

Josdonjo 27.03.2012, 02:51

Ganz einfach ich hatte gesagt dass ich nicht bei ihnen sein möchte weil ich schiss hatte die würden mich eh mobben.Und heute mobben die mich auch.Weil ich im moment oft fehle wegen meiner karankheit,und weil ich eben dick bin.Ich kann nix machen die sind sehr viele und meine freunde die ich jetztzt habe werden auch gemobbt.Ich bin der einzige der sich wehrt.Dann immer wenn dann krank war kommen dann die bemerkungen.Wenn einer der lehrer fragt:Fehlt einer? Ja,(dann dreht sich dieser um)Ach nein Jos sitzt ja da hätt ich nicht gedacht.Sowas tut mir dann immer am meisten weh weil ich ja nichts dafür kann...Ich wär auch lieber normal ohne diese sch***Krankheit!Ich habe denen das auch schon oft gesagt doch sie hören nicht aus.Einmal war mir der kragen geplatzt und ich schlug nur noch auf einen von denen ein.Seitdem ist es noch schlimmer...mir ist immer zum weinen wenn sie über mich herfahren wegen meiner krankheit.Meier mutter habe ich noch nichts gesagt weil es mir peinlich ist. Und luxemburg ist kein staat es ist ein großherzogtum.Ein eigen ständiges land.Und doch es stimmt es dacht es auch nicht habs erst gestern erfahren.Unter 8hundertausend euro gibs kein haus.mindest loh liegt bei immer zwichen 2000 und 1700 nur der spritt ist billig.

0
djjag 27.03.2012, 20:14
@Josdonjo

Hm, also ich würde mal am besten mit deiner Lehrerin sprechen, weil dann kann sie mal evtl einzel gespräche mit euch organisieren, oder ich weiß nicht wie es in deiner stadt ist, es gibt bei uns eig für jede krankheit eine/n beauftragte/n der dann in die schulen kommt und dann das so allen erläutert, ist eig ganz gut. und von dir kann ich nur sagen, einfach nicht drauf ein gehen, weil wenn es dir egal ist, verlieren sie auch ihren spaß daran...meistens... und du solltest unbedingt mal mit deiner mutter reden und wenn alles nichts hilft, dann wohl schule wechseln...

ein staat ist ein land, großherzogtum ist auch nur eine bezeichnung, es heißt ja auch z.b. bundesrepublik deutschland und es ist trotzdem ein staat;) und luxemburg hat zwar das höchste bip pro einwohner, aber es ist vom gesamt vermögen nur der 70st reichste staat der welt, und ein blick auf eine luxemburgische immobilien seite beweist, es gibt häuster unter 800.000€... wo hast du den vorher gelebt? in deutschland? oder wohnst du schon dein ganzes leben in luxemburg?

0
Josdonjo 11.04.2012, 02:55
@djjag

Ja ich lebe schon mein gesamtes leben dort.Aber wir habe. Noch ein haus inden usa wo ich eig immer in den Ferien bin. Ja gibts es,ich spreche aber von schönen grossen häusern auf dem allein stehend.Es gibt diese angebauten mini hütten für 500'000€ aber die sind sche1sse

0

Was möchtest Du wissen?