Hallo,ich möchte in die Schweiz muss meine finanziellen Sorgen bei helfen. Wer kann mir was zur Doppelbesteuerung und Krankenversicherung sagen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich möchte in die Schweiz muss meine finanziellen Sorgen bei helfen

Was meinst du damit?

In der Schweiz könnten deine finanziellen Sorgen durchaus noch höher werden.... hier ist auch nicht alles Gold was glänzt.

was soll das Wohnmobil? Parkplätze gibts schon für Smarts nicht genug ^^

Doppelbesteuerungsabkommen bedeutet, dass du da dem Deutschen und dem Schweizer Finanzamt Rechenschaft ablegen musst.... ne' Menge Papierkram halt...

hier findest du Infos zu Grenzgängern

http://www.awa.zh.ch/internet/volkswirtschaftsdirektion/awa/de/arbeitsmarkt/infos/grenzgaenger.html

allerdings muss man dann wirklich auch in der Nähe der Grenze wohnen.

Sorry: Bleib zu Hause. Wenn du nicht mal in der Lage bist, die einfachsten Fragen, nachdem du einen Link bekommen hast, zu klären, dann wirst du in der Schweiz gnadenlos untergehen.

Mit dem Wohnmobil einreisen? Da wirst du schon bei der Ablieferung der Schriften einige Probleme bekommen. Hast schon einen Job? Glaubst du, die liegen hier auf der Strasse? Ohne Ausbildung nimmt dich niemand. Warum auch: Schweizerdeutsch verstehst nicht, Französisch und die andern Landessprachen auch nicht.

Ich glaube, Du weisst überhaupt nicht, auf was du dich da einlassen willst. Wenn du hier Fuss fassen willst, brauchst du mindestens 15'000 Franken, um überhaupt mal anfangen zu können.

Die Schweiz ist nicht einfach ein kleines Deutschland. Das wirst du spätestens bei der ersten Krankenkassenrechnung merken!

180`000 Deutsche vor dir können dir hier helfen

ALLE Antworten auf deine Fragen

http://www.hallo-schweiz.ch/

Beschäftigte mich schon lange mit dem Thema aber komme nicht voran mit dem Thema Doppelsteuer

0

Was möchtest Du wissen?