Hallo,Ich leide schon seit einpaar wochen den meiner Nase die ist ständing zu und geht nicht auf

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Geh zu einem anderen HNO und hok dir eine zweite Meinung ein. Sprich ihn auf deinen Verdahct an. Ist er auch der Meinung, dass es eine Allergie ist, dann geh zu einem Alergologen und lasse dich testen, worauf du alergisch bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es hat aqber allerdings auch seit ein paar Wochen wieder allergische Pollen in der Luft, so eine Allergie kann sich ganz schnell und plötzlich einschleichen, darum kann ich nicht ganz verstehen, warum Du Denkst, dass es keine Allergie sein kann!

Was Du im Internet findest, klingt auch gar nicht gut, aber das hättest Du schon länger merken müssen!

Ich tipe auch eher auf eine Allergie. lass Dich doch mal testen, ist immer noch billiger, als aufwändige Untersuchungen durch zu führen, eine Allergie ist schnell mal getestet, das geht heutzutage nicht mehr so lange wie Früher, wo man ganze Tage lang in Kliniken war, bis alles getestet war!

Wenn dieser Nasenspray hilft, dann ist es sicher eine Allergie, also nimm den doch mal ein paar Tage, Du spürst schnell, ob er wirkt!

Alles Gute! L.G.Elizza

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich an Deiner Stelle würde aus der Apotheke die G e l o m y r t o l Kapseln nehmen. Rein pflanzlich,kosten um die € 7,-. machen die Nasennebenhöhlen frei. Mir persönlich helfen die gleich, wenn die Nasennebenhöhlen zu sind, geht auch das Kopfweh weg. Falls Du wirklich eine allergische Reaktion hast, hatte ich auch schon mal im Frühjahr, ich dachte ich hätte einen Schnupfen und es ging mir garnicht gut, gibt es in der Apotheke Fenistil Dragees. Kosten auch nicht viel. Versuchs vielleicht mal. Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?