Hallo,ich habe von polizei 9 monate Führerscheinentzug,aber meine Führerschein ist rumanisch,darf ich in rumanien fahren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zunächst einmal hat nicht die Polizei entzogen, sondern das Gericht.

Aber: Kein Absatz 2 ohne Absatz 1. Deutschland kann nur für Deutschland entziehen, nicht für die anderen EU-Staaten. Vielleicht kann der Führerschein ausgehändigt werden, dann aber nur mit einem Hinweis, dass er in Deutschland nicht benutzt werden darf, und zwar so lange nicht, bis du einen Antrag stellst, ihn wieder benutzen du dürfen, und diesem Antrag auch stattgegeben wird.

Dazu wird im Führerschein ein durchgestrichenes D eingeklebt, dass den Entzug für Deutschland dokumentiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Rumänien ist Mitglied der EU, somit greift StGB §69b (2):


(2) Ist der ausländische Führerschein von einer Behörde eines Mitgliedstaates der Europäischen Union oder eines anderen Vertragsstaates des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum ausgestellt worden und hat der Inhaber seinen ordentlichen Wohnsitz im Inland, so wird der Führerschein im Urteil eingezogen und an die ausstellende Behörde zurückgesandt.


Dein Führerschein wird also einkassiert und nach Rumänien zurückgesendet.

Die dortigen Behörden entscheiden dann, ob und wie Du deinen Führerschein zurückbekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie willst du in Rumänien ohne Führerschein fahren? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?