Hallo,Ich habe mal eine Frage ich bekomme bald einen Labbie Welpe,wieviel Gramm Futter muss ich ihm morgens und abends ggf mittags geben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich rate dir den Züchter zu fragen. Jeder Hund ist individuell und es hängt vom Gewicht und der Größe des Hundes ab. 

Ich habe meinen mit 12 Wochen bekommen und wir hatten so viel Futter in den Napf gefüllt, bis der Boden bedeckt war. Das waren ca.40-50 Gramm würde ich sagen. Und das haben wir 3 mal täglich gemacht. Gib ihm auf jeden Fall 3 Portionen am Tag bis er 1 Jahr alt ist bzw. ausgewachsen ist. Nicht das der Hund eine Magendrehung bekommt :/

Ich muss aber sagen, dass unser Labbi zu den Field Trial Labradoren gehört.

Nun ist mein Hund 1 Jahr alt und bekommt 2x täglich 150 Gramm. Zwischendurch gibt es aber auch Leckerlies und was für die Zähne.

Ich hoffe ich konnte dir einigermaßen weiterhelfen 😁

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt ganz super tolle Ernährungsbücher für Hunde - z.B. Barf für Welpen usw. da kannst du sogar noch richtig viel über artgerechte Nahrung fürs Tier lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

diese Frage mußt Du dem Züchter stellen. 

Welpen sollten eine zeitlang noch das gewohnte Futter zu den gewohnten Zeiten bekommen.

Gute Züchter geben Futter sowie auch einen Ernährungs-u. Pflegeplan mit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da einfach den Züchter fragen! Kommt immer darauf an was und wieviel er bisher gefüttert bekommen hat! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?