Hallo.Ich habe jetzt einige Nächte nacheinander geträumt ,dass ich vergewaltigt wurde.Meint ihr es wird wirklich werden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt die Theorie, dass in Träumen Gefahren und Extremsituationen simuliert werden, besonders solche, mit denen man sich im wachen Zustand beschäftigt hat. Nur weil dein Hirn die Situation mal simuliert hat, heisst das noch lange nicht, dass die Situation eintritt.

Sollte sie das aber so oder ähnlich tun - unwahrscheinlich, aber möglich - bist du durch diese Simulation darauf vorbereitet und könntest dich beispielsweise besser gegen den Vergewaltiger verteidigen.

Verdränge den Traum also nicht, sondern überleg dir, was du daraus für den etwaigen Ernstfall lernen kannst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Larryreemts
11.06.2016, 20:07

Danke für deine Hilfreiche Antwort☺

0

Entweder es war, du lässt dich freiwillig darauf ein (was einer Vergewaltigung allerdings im Sinn widerspricht) oder es passiert nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Angst oder Hoffnung? ;-))

Nein Quatsch, anscheinend hast Du Dich irgendwann mal mit diesem Thema beschäftigt und Du verarbeitest gerade unbewusst etwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann sein dass ich es träume ,weil meine aller beste Freundin mir letztes erzählt hat ,dass sie Vergewaltigt wurde.Sie war noch klein.Viele meiner Träume sind aber schon war geworden.Eigentlich sind so gut wie alle Träume war geworden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OskarL
11.06.2016, 20:22

Dann müssen deine Träume aber ziemlich realistisch sein, nicht so wie meine, in denen oft ein schwarz-gefiederter Flamingo vom Himmel fällt und mir irgendeinen Gegenstand den ich nicht kenne in die Hand drückt.

0

Was möchtest Du wissen?