Hallo, ich habe gerade aus Versehen jemandem die Vorfahrt genommen. Mit welcher Strafe muss ich rechnen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ach, mach dir keine Gedanken mehr darüber! Das war ein rechthaberisch Schwachsinniger, der glaubt auf Vorfahrtstraßen stets durchfahren zu können, ohne mit plötzlich auftauchenden Hindernissen zu rechnen. Es hätte auch ein Hund gewesen sein, der schnell auf die andere Seite rennen wollte. Er sollte immer mit sowas rechnen und aufmerksam beobachten was sich vor ihm abspielt und gegebenen Falls sofort bremsbereit sein.

Nebenbei: Es gibt kein " Vorfahrtsrecht", sondern nur die " Vorfahrtsregel", die auch besagt, niemals die Vorfahrt erzwingen und in kritischen Fällen Rücksicht auf den Anderen zu nehmen.

Du brauchst nicht mit einer Strafe zu rechnen, denn eine Anzeige wäre wirkungslos.

Es kommt doch häufig vor daß man plötzlich bremsen muß, weil einem die Vorfahrt genommen wurde, konnte doch auch durch Versehen des Anderen ohne Absicht geschehen. Dann sollte man doch beiderseits froh sein, daß nichts passiert ist!

Nun, ich hoffe dir jetzt deine Angst genommen zu haben und wünsche dir weiterhin GUTE FAHRT auf allen Wegen.

Grüße von < dfllothar >. 

Mach dir keinen Kopf. Es gibt nur eine Vorfahrtregel, aber kein Vorfahrtsrecht. Und außerdem hat er kein Recht dich anzuschreien. Ich bin da genauso erst heute morgen ist mir ein Malör passiert. Ich habe auch immer Angst angezeigt zu werden. Es passiert so viel jeden Tag wenn da jeder jeden anzeigen würde. Außerdem muss er es beweisen. Sonst steht es Aussage gegen Aussage. Ich denke mal nicht dass die sich mit sowas beschäftigen. Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen !!!

Eine anzeige ist sehr unwahrscheinlich.

Und wenn steht aussage gegen aussage. Erfolgaussicht quasi null ausserdem war ER vieeel zu schnell unterwegs 😄


Was glaubst du wieviele 100.000 mal am tagso kleinigkeiten passieren ? Wenn da jeder jeden anzeigt ist das system lahmgelegt. Die kommt gar nicht durch.

Aussage gegen Aussage. Da passiert Dir normal gar nix.
Ist ja nix passiert.

Sein kompletter Bierkasten sei kaputt. hab aber nicht in seinen Kofferraum geguckt

0

Also des kann jeder sagen das der Kasten deswegen kaputt ist. Also ich würde mir darüber nicht viel Gedanken machen ;-)

0

es ist nichts passiert, also würde ich mir keine sorgen machen

Er meinte Vorfahrt nehmen mit Sachschaden - sein Bier im Kofferraum

0
@kessy42

Er ist Dir also nachgefahren, ist ausgestiegen, hat den Kofferraum geöffnet und Dir gezeigt, dass die Bierflaschen kaputtgegangen sind und konnte Dir beweisen, dass dies durch das Bremsen geschehen ist?

Tja, selbst schuld, wenn er sein Zeug nicht rutschsicher verstaut. 

2

Vergiss es. Selbst wenn er Dich anzeigt - es ist ja kein Schaden entstanden und das mit dem Bier ist ja wohl einfach nur ein blöder Witz. Hat er denn im Kofferraum nachgeschaut? Hat er Dir irgendwas gezeigt?

Zeugen? Wichtigtuer. 

Ich hab nicht in seinen Kofferraum geguckt. Er ist ums Auto gerannt, Kofferraum auf und wieder zu und hat nur gebrüllt. Mann Ende 50, kenne ihn, hat einen Kiosk im Ort

0

Ich glaube nicht, dass er dich anzeigt

Was möchtest Du wissen?