Hallo, ich hab vor paar Tagen einen Brief vom Staatsanwalt bekommen wegen einer Anklageschrift. ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten


Einlassung d. Angeklagten (was heisst das?)

Das Du Dich bei der Vernehmung hast einwickeln lassen und irgenwelchen Mist erzählt hast.

Wenn Du das Handy wirklich nicht geklaut hast, dann ist es nun allerhöchste Zeit Dich an einen Rechtanwalt zu wenden. Der wird begeistert sein zu erfahren daß Du bei der Polizei eine Aussage genacht hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sie Dir nichts hätten beweisen können , hättest Du die Aussage verweigert. Du bist ins Plaudern geraten und das ist jetzt der Beweis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oujdia17
02.06.2016, 22:04

Wie ins Plaudern?

0

Also wie er es aussieht steckst du in probleme.. Einlassung der angeklagten heisst: dass du das zugegeben hast.. dass du das geklaut hast.. Beweise hin und her wenn du das warst dann gib es zu dir wird nichts passieren ausser dass du vielleicht muendlich verwarnt wirst und vielleicht paar stunden sozialarbeit leistest..wenn ueberhaupt.. Denn wie es aussieht ohne dir iwie zu nahe zu treten,sprechen alle Indizien gegen dich..Die Zeugenaussage von deiner Freundin nehme ich an war vor deiner aussage gegen Sie.. das heisst deine freundin war schneller... du hast danach die aussage gemacht.. Sie ist dann glaubwuerdiger.. gib es zu.. sonst kriegst du noch mehr probleme glaubs mir..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oujdia17
02.06.2016, 22:11

Ich hab aber nichts zugegeben. Also habe ich garkeine Chancen mehr?

0

Du solltest dir Morgen SOFORT einen Anwalt organisieren, der dir bei der Sache hilft. SOFORT!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oujdia17
02.06.2016, 22:05

Könnte ich das nicht alleine schaffen? Meine Eltern wollen mir keinen Anwalt besorgen noch interissiert sie das

0

Was möchtest Du wissen?