Halloich hab schon seit gestern den 19.07.2017 am rechten unterbauch schmerzen ich hab angst das ich verdacht am blinddarm habe bin (12) hat wer ahnung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Theoretisch sind Blinddarmbeschwerden immer möglich, wenn man ihn noch hat.

Wir können Ihnen das aber hier nicht bestätigen, dass Sie das womöglich auch wirklich  haben,

Haben Sie die Schmerzen länger anhaltend durchgehend (bereits über Stunden)? Ist Ihr Allgemeinbefinden noch nicht gestört und die Schmerzen.auch nicht stark?

Wäre es so, würde ich doch vorsichtshalber damit gleich zum Arzt (bspw. Hausarzt) gehen. Mehr als "blinder Alarm" kann es ja im schlimmsten Fall nicht sein.

Sind die Schmerzen aber schlimmer und haben Sie noch andere Beschwerden zusätzlich (Fieber, Kreislaufprobleme, etc.) sofort ins krankenhaus damit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh auf jeden Fall zum Arzt!!!!

Einen Test, den Du selber an Dir durchführen kannst (der dir den Arztbesuch aber NICHT ersetzt) ist, dass Du rechts unten auf den Bauch drückst und dann loslässt. Dann links unten auf den Bauch drückst und auch wieder loslässt. Das Loslassen muss schnell sein, so dass der Bauch zurückspickt. Wenn es beim Loslassen schmerzt, solltest Du noch schneller einen Arzt oder sogar das Krankenhaus aufsuchen!

Hier noch Ursachen, Symptome und weitere Tests: http://www.frauenzimmer.de/cms/akute-blinddarmentzuendung-so-finden-sie-heraus-ob-der-blinddarm-raus-muss-2776304.html

Ich wünsche Dir gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ziehe das rechte bein angewinkelt bis an den bauch heran. wenn das schmerzen auf der rechten bauchseite bereitet, dann mit blaulicht ab zur notfallaufnahme!

wenn nicht, sind es ggf. nur blähungen oder verdauungsstörungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zu deinen Eltern und dann evtl. zum Doc. Hier bekommste keine Diagnose.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da hilft nur ein Arztbesuch, u.a. testet er deine Leukozyten.

Warte nicht zu lange. Esskönnte gefährlich werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?