Hallo.Ich bin23 jahre geworden, nicht mehr familienversichert.3Monate nicht versichert gewesen.2100euro rechnung im kasten. ist das normal?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erstens warst du selbst verantwortlich dafür, dich rechtzeitig um deine eigene Krankenversicherung zu kümmern.

Wenn du das getan hättest. wärst du zum Mindestbeitrag versichert worden. Wenn du dich nicht darum kümmerst , wird automatisch der Höchstbetrag angenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, völlig normal. Da Du offenbar keinerlei Auskünnfte (Bringschuld von Dir !) über Dein Einkommen vorgelegt hast, muss die KK vom Höchstssatz ausgehen.

Komm´ halt in die Socken, sprich zur Abwechslung mal mit Deiner KK und lege Nachweise über Dein Einkommen (bzw. darüber dass Du keins hattest) schnellstmöglich vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja wenn du dein Einkommen nicht nachgewiesen hast bzw. dich wahrscheinlich überhaupt um nichts gekümmert hast, dann schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt nach mir früher, willkommen im Leben :P

Nur von der AOK die Rechnung so hoch? Ist nicht normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerHans
04.03.2017, 23:23

3 mal Höchstbetrag plus Beitrag für den laufenden Monat.

1

Was möchtest Du wissen?