Hallo,ich bin seit 4 Wochen krankgeschrieben ,gehe erst ab 16 Mai in Mutterschutz ,habe im Jahr 24 Tage Urlaub ,Chef hat 12 Tage ausgerechnet ,stimmt das?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Im Mutterschutzurlaub entsteht weiterhin Urlaubsanspruch.

Erst wenn Du in Elternzeit gehst entsteht in Monaten die Du voll in Elternzeit bist kein Anspruch.

Das hat also mit Deiner AUB weniger etwas zu tun sondern eher mit dem Zeitpunkt des Beginns der Elternzeit.

Wenn Du den Urlaub bis dahin nicht nehmen kannst bleibt er erhalten, kann also in Jahren noch genommen werden oder wird bei Betriebswechsel eben auch ausgezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?