Hallo,ich bin scheanger und war 4 wochen krankgeschrieben also bis zum 20 april nächster Termin am 22,wurde ein Tag dann rausfallen,wegen krankengeld?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

nach 4 Wochen gibt es noch kein Krankengeld. meinst du evtl. Lohnfortzahlung vom Arbeitgeber?

wenn es doch um Krankengeld geht, dass von der Krankenkasse gezahlt wird, dann hast du deinen kompletten Krankengeldanspruch verwirkt. d.h. du würdest nicht nur für einen Tag kein Krankengeld erhalten, sondern ab dem 21.4. überhaupt keines mehr, da die vorgeschriebene Nahtlosigkeit nicht eingehalten wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann musst du am 21.4 eben wieder arbeiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte Dein Frage deutlicher formulieren und beschreiben worum es Dir genau geht!

Gehe auf bearbeiten unter Deiner Frage und ändere sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?