Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Serbisch Sprachkurs in München für meinen 5 jährigen Sohn.Hat jemand eine Idee?

5 Antworten

Da du nach Ideen fragst:

Ich gehe davon aus das die Nachfrage nach serbisch Sprachkursen für kleine Kinder nicht allzu groß ist
Und daher auch das Angebot vermutlich gering

Interessant wäre warum serbisch??
Bilinguale Erziehung hat sicher Vorteile
Aber wenn man schon extra in eine Sprachschule geht dann doch eine Sprache die einem nützt (englisch Französisch chinesisch wie auch immer) diese werden auch wahrscheinlicher angeboten
Wenn es serbische Familie gibt und man daher möchte das das Kind die Sprache beherrscht dann wäre privates trainieren das sinnvollste

Ansonsten würde auch schon ein serbischer Kindergarten vorgeschlagen falls es sowas gibt in erreichbarer Nähe

Meine persönliche Meinung ist aber das vorrangig die Sprache des Landes gesprochen werden sollte in dem man sich aufhält
Bilingual erziehen nur wenn die Eltern das auch selbst umsetzen können
Und eine Sprachenschule nur wenn es für die Zukunft hilfreich ist
Serbisch richtig erlernen kann er auch noch mit 12 zB. Wenn er will
Dann wird auch das Lehrer finden vermutlich einfacher

Viel Erfolg

Grundsätzlich gebe ich Dir Recht! Er möchte gerne serbisch lernen, da wir des Öfteren in Serbien sind und er die Kinder verstehen möchte. Ich selbst bin Jugoslaw-Ungarin und bringe ihm bereits ungarisch bei (somit wird er eh schon bilingual erzogen). Es gibt so eine Art Wochenendvorschule für kroatische Kinder (damit hätte ich auch kein Problem) aber das macht nur Sinn, wenn er bereits ein bisschen versteht und auch ein wenig spricht. Daher meine Frage nach einem Kindersprachkurs. Im übrigen spricht er bereits deutsch; schließlich ist das seine eigentliche Muttersprache! Und vor allem geht der Wunsch nicht von mir, sondern von ihm aus. Ich würde ihm einfach gerne ermöglichen die Kinder vor Ort besser zu verstehen. An sich dachte ich auch schon an eine Privatlehrerin, die zu uns kommt um ihm den Grundstock beizubringen. :-)

0

Vermutlich wirst du wirklich auf privat und Familien Unterricht zurückgreifen müssen

1

Kannst du serbisch? Da du schreibst dass du aus Vojvodina bist? Da bist du ja bestimmt mit der Sprache in Kontakt gekommen. 

Ja, ich spreche serbisch.

 

0
@MelindaKurin

Wie wäre es wenn du versuchst ihm serbisch beizubringen? Allgemein lernen es Kinder am schnellsten wenn sie von Leuten umgeben sind, die die Sprache beherrschen. Ich habe selber Verwandte in Frankreich( Kinder sind halb Franzosen/halb Serben). Sie konnten kaum Serbisch und waren dann über den Sommerferien in Serbien. Da haben sie schon sehr viel aufgeschnappt. Kinder lernen schnell. Ansonsten würde ich mal mit einfachen Vokabeln anfangen die man im Alltag gebrauchen kann.

0
@infpgirl

Du kannst auch eventuell eine Stellenanzeige aufgeben. In München gibt es sehr wahrscheinlich Studentinnen oder allgemein Personen die aus dem ehemaligen Jugoslawien kommen und dies gerne nebenbei machen würden. 

1

Was möchtest Du wissen?