Hallo ich bin 17, habe mein führeschein vor 1 Monat bestanden und habe letztens Unfall gemacht. waren beide schuld beim ausparken. wie geht's jetzt weiter ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

kommt drauf an ob du mit deiner begleitperson oder alleine gefahren bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AmirRo7 01.12.2016, 21:59

Ohne Begleitung gefajrke

0

Du meldest das deiner Versícherung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AmirRo7 01.12.2016, 21:59

Nein nein das meine ich nicht, was wird jetzt aus mein Führerschein?

0

War Polizei da ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AmirRo7 01.12.2016, 21:59

Ja

0
Lkwfahrer1003 02.12.2016, 03:48

Und das ohne Begleitperson ?

Dann droht dir neben dem Verwarnungsgeld auch der Widerruf der Fahrerlaubnis !

0
Lkwfahrer1003 02.12.2016, 03:57

Es werden 70 Euro + 28,50 Gebühren und 1 Punkt fällig !

Dann wird dir die Fahrerlaubnis widerrufen bis du das erwartende Aufbauseminar erbringst , frühestens nach 3 Monaten bekommst die Fahrerlaubnis dann zurück !

0
AmirRo7 04.12.2016, 17:33
@Lkwfahrer1003

Wirklich einen Aufbauseminar besuchen?

Ich kenne jemanden, er wurde beim telefonieren während Probezeit erwichz und musste nur Strafe bezahlen und 1 Punkt war weg 

0
Lkwfahrer1003 04.12.2016, 20:13

Richtig , das telefonieren ist ein B Verstoß !

0
AmirRo7 07.12.2016, 10:35
@Lkwfahrer1003

wie lange dauert ein aufbauseminar und bekomme ich mein Führeschein auch eher als 3 Monate wieder zurück?

0
Lkwfahrer1003 07.12.2016, 11:13
@AmirRo7

Das fragst du bei einer Fahrschule  nach , insbesondere die Kosten , diese sind sehr unterschiedlich .

Kümmere dich darum sobald das schreiben da ist , die ASF sind sehr ausgebucht . :-)

Kürzer geht nicht , mindestens 3 Monate . Lerne daraus dich an die Verkehrsregeln zu halten .

 

0

Was möchtest Du wissen?