Hallo,Ich bin 16 Jahre Alt und mache eine Ausbildung als Koch und ich wurde von einen Arbeitskollegen darauf hingewiesen das ich vllt zu viele std Arbeite.?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Minderjährige Azubis dürfen maximal 40 Stunden wöchentlich und acht Stunden täglich arbeiten. Sie dürfen an einzelnen Tagen auch bis zu 8,5 Stunden beschäftigt werden, aber nur, wenn sie an einem anderen Tag der Woche entsprechend weniger arbeiten.
Auch wenn Überstunden geleistet werden, dürfen die maximalen Arbeitszeiten auf keinen Fall überschritten werden, das wäre ein Verstoß gegen das Arbeitsrecht!
Im Arbeitsvertrag darf bei Minderjährigen, die Vollzeit arbeiten, also maximal eine tägliche Arbeitszeit von acht Stunden und eine wöchentliche Arbeitszeit von 40 Stunden vermerkt werden. Wenn dort weniger steht, gilt laut Günstigkeitsprinzip die Regelung des Ausbildungsvertrag

Es ist alles im grünen Bereich.

Natürlich steht Minderjährigen eine Pause zu. Ihre Pause müssen sie nicht dann nehmen, wenn es gerade passt - sie muss im Voraus festgelegt werden. Seine Pause muss der Azubi spätestens nach 4,5 Stunden Arbeitszeit bekommen. Bei einer Arbeitszeit von 4,5 bis sechs Stunden haben Minderjährige Anspruch auf eine halbe Stunde Pause. Bei einer Arbeitszeit von mehr als sechs Stunden haben Minderjährige Anspruch auf eine Stunde Pause.
Die Pause darf frühestens eine Stunde nach Arbeitsbeginn gewährt werden und die letzte Pause muss spätestens eine Stunde vor dem Arbeitsende liegen.
Ein Pausenabschnitt muss mindestens 15 Minuten betragen und der Azubi darf die Pause frei gestalten. Beträgt die Pause weniger als 15 Minuten, gilt sie nicht als Pause. Der Azubi darf in der Pause keine Bereitschaft haben. Arbeitsunterbrechungen aus anderen Gründen, wie zum Beispiel eine Störung, oder Bereitschaft, gelten nicht als Pause.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du arbeitest 8 Stunden am Tag plus eine Stunde Pause von Montag bis Freitag.
Das macht 40 Stunden die Woche und das ist vollkommen normal, so arbeite ich auch.

Im Jugendschutzgesetz steht alles was du wissen musst. Es wäre nur nicht erlaubt wenn du länger arbeitest.

LG Nana

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 16 Jahren darfst du genau 8 Stunden täglich arbeiten. Da du genau 8 Stunden arbeitest, passt alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?