Hallo,habt ihr Tipps für den Bartwuchs.Ich möchte mir gerne einen Bart wachsen lassen:).Das Problem ist.dass bei mir fast nichts wächst,außer ein paar stoppel.?

4 Antworten

es kommt manchmal nach deinen eltern an, Zb. Wenn Dein vater einen Guten Bartwuchs hat wirst du wahrscheinlich auch so einen ab bekommen, ich gib dir einen tipp koffein hilft gegen haarausfall und es hilft der haarwurzel entwicklung, ich habe  auf mein gesicht 2x täglich morgens und abends mit gemahlenen kaffee aufgetragen und das 15-30min einwirken gelassen, und bei mir hat es geholfen, also du solltest es auch versuchen, mindestens 2 monate 2x tag

Dankesehr.Es auszuprobieren kann ja mal nicht schaden . :)

0

da kannst du im moment nicht wirklich was machen. bartwachstum ist genetisch bedingt. wenn du kaum bartwuchs hast dann musst du damit leben, wenn du glück hast kommt da noch was in den nächsten jahren, ansonsten halt nicht.

es gibt zwar produkte, die das wachstum angeblich anregen, aber laut den käufern ist das nur geldmacherei. 

auch könntest du dir theoretisch testosteron spritzen, dann würde dein bart auf jedenfall schneller wachsen. aber das ist natürlich schwachsinn...

es gibt heutzutage schon die möglichkeit, sich haarwurzeln einpflanzen zu lassen bei einer OP. aber das ist verdammt teuer also naja....

Hmm das einzige was ich kenn ist testo aber das ist sehr mit Nebenwirkungen belastet

Also da bleib ich lieber Bartlos,aber danke für die Antwort

0

Wächst mein bart dann härter?

Hallo ich bin 16 jahre alt. Und wollte fragen ob mein bart durch häufiger rasieren dichter und mehr wächst? Oder kann ich mein bart einfach wachsen lassen?

...zur Frage

Pickel und Mitesser mit 29 Jahren, männlich?

Liebe Leute, ich merke, dass ich zunehmend zurück zu meiner Pubertät finde :-)

Ich hatte nie besonders viele Pickel und Mitesser und ab einem gewissen Alter sind meine Pickel und Mitesser verschwunden. Seit ungefähr fünf Monaten habe ich alle 1,5 Zentimeter in meinem Gesicht Pickel und alle ein Zentimeter Mitesser.

Meine Körperpflege und Gesichtspflege findet täglich 2(Mal) statt und Rasieren muss ich mich ebenfalls mehrmals die Woche aus beruflichen Gründen.

Kennt jemand von Euch eine Ursache und weiss jemand um guten Rat was ich dagegen tun kann.

...zur Frage

Bart wachsen lassen Tipps und Tricks an Vollbartträger

Hallo Zusammen,

ich bin 30 und lasse mir grade einen Vollbart wachsen. Leider wächst er nicht überall so dicht. Ich bin aber guter Dinge und stehe auch noch am Anfang.

Dadurch das er unterschiedlich schnell wächst, sieht er evtl. komisch aus.

Gibt es einen Tipp damit es nicht so "ungepflegt" aussieht? Sollte ich evtl. mit einer Maschine den Bart ab und zu auf eine länge stutzen oder einfach wachsen lassen? Habt ihr ein paar gute Tipps?

Vielen Dank

...zur Frage

Kaputte, trockene und strapazierte Haare was tun?

Hallo zusammen,

ich brauche mal dringend eure Hilfe. Ich würde meine Haare gerne wachsen lassen und die sollen natürlich auch gesund sein. Das Problem ist ich habe generell sehr dicke Haare, aber in den Spitzen sind sie sehr dünn und kaputt. und genau das will ich eben nicht. Ich wünsche mir volle Haare bis zu den Spitzen.

Was nehmt ihr für Produkte, die eure Haare seidig und gesund machen? Im Drogeriemarkt wird man ja nur so von den verschiedensten Pfelgeprodukten beworfen. Was nehmt ihr für Profukte und wie zufrieden seid ihr damit? Was macht ihr für eure schönen Haare?

Vielen Dank für eure Antworten, Lisa

...zur Frage

Bart wächst nicht richtig?

So habt ihr paar Tipps wie ich mehr Bartharre am Kinn und an der Oberlippe kriege weil bin jetzt schon fast 17 und da wächst es einfach nicht so gut.

...zur Frage

Meine Haare brechen ständig ab. Was kann ich dagegen tun?

Hallo, als ich jünger war hatte ich super gesunde schöne lange Haare. Doch dann wurden sie aus unerklärlichen gründen immer kürzer. (ich hatte sie vor fast 3 Jahren aufgehellt. Ich dachte zuerst, dass sie evtl durch das aufhellen kaputt waren und abgebrochen sind.) anhand meines Ansatzes (hätte auch ein Vergleich Bild) sehe ich dass meine Haare weitaus mehr als 12 cm im Jahr gewachsen sind. Aber nicht einmal die Hälfte von dem was sie gewachsen sind wurden sie länger. (wurden nie geschnitten!!!) sogar meine Stufen die anfangs ständig ober der Brust auflagen und so schneller abstoßen wurden länger als die Spitzen

Ich wasche, föhne und glätte meine Haare 1 mal pro Woche. (was schon sehr wenig ist, ich verzichte auch auf silikone.) meine spitzen sehen nicht so extrem kaputt aus und geschnitten habe ich sie in dem Jahr auch nicht.

Habt ihr Tipps wie ich meine Haare länger bekomme? Wenn ich sie hinten habe gehen sie ca. Zur tallie. Was kann ich machen, damit die spitzen nicht ständig abbrechen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?