Hallo!Habe über 4 Jahre 45euro monatlich am Z.Arzt Eigenanteil bezahlt.Rückzahlung von der Barmer weil es Abgeschlossen war.Darf das amt daran?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du da noch nicht im Leistungsbezug warst,dann denke ich Ja !

Denn würdest du jetzt eine Steuererstattung bekommen,dann würde diese genauso angerechnet werden,ggf. könnte man dann die 30 € Versicherungspauschale geltend machen.

Es würde dann als einmaliges Einkommen angesehen werden,dann käme es auf die Höhe des Einkommens an und wie hoch dein Bedarf ist,also wie viel Leistungen du bekommst.

Dann würde das einmalige Einkommen zwingend auf 6 Monate Bezugszeitraum verteilt werden müssen,wenn es über deinen monatlichen Leistungen liegen würde.

Bei der Berechnung müsste dann auch der KK - Beitrag berücksichtigt werden,den du selber zahlen müsstest,wenn du dann keinen Leistungsanspruch mehr haben würdest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?