hallo,gibt es satan und kann der Menschen bessesen?

16 Antworten

Der Teufel (für den in der Bibel auch die Begriffe Satan, Luzifer, Leviathan, Schlange, Drache verwendet werden) war ein höherer Engel (Engelfürst), der seinen freien Willen dazu verwendet hat, von Gott abzufallen, da er selbst wie Gott sein wollte. Er verführte einen Teil der Engel dazu, seiner Rebellion zu folgen. Die von Gott abgefallenen Engel werden als Dämonen bezeichnet.

Jesus sagte über den Teufel: "Der war ein Menschenmörder von Anfang an und steht nicht in der Wahrheit, denn Wahrheit ist nicht in ihm. Wenner die Lüge redet, so redet er aus seinem Eigenen, denn er ist ein Lügner und der Vater derselben" (Johannes 8,44).Der Teufel ist nur ein Geschöpf Gottes und hat überhaupt keine Macht, wenn es um das Gericht und die Zeit nach dem Tod geht. In dieser Zeit darf der Teufel noch in bestimmten Bereichen wirken. Doch sein Ende ist vorgezeichnet: "Und der Teufel, der sie verführt hatte, wurde in den Feuer- und Schwefelsee geworfen, wo das Tier ist und der falsche Prophet, und sie werden gepeinigt werden Tag und Nacht, von Ewigkeit zu Ewigkeit" (Offenbarung 20,10).

Mehr Infos über Satan  finden sich hier: https://www.bibelkommentare.de/index.php?page=dict&article_id=3583

JA , es gibt Satan und er kann auch Menschen besetzen . Am liebsten hat er den Trick : " Mich gibt es nicht!" dann kann er nämlich ungehindert seine böse Wirkung entfalten . Daß viele ihn noch nicht gespürt haben liegt daran , daß er die ja sowieso hat . Aber  wenn  einer aus seinem Reich versetzt werden will in das Reich Gottes , dann kämpft er um die Seele und macht sich total offenbar .  Du kannst das in You Tube sehen  

https://youtube.com/watch?v=JnKsr3xTOoE

Es ist billig, was Sie über Satan heute nicht bloß bei materialistisch gesinnten Leuten hören, sondern auch bei solchen, bei denen noch gewisse alte Vorstellungen spuken, die aber solche Vorstellungen mißverstehen; denn schon seit langem wird über den Satan ziemlich hohnvoll gesprochen. Und selbst Menschen, die gern die anderen geistigen Wesenheiten anerkennen: dem Satan wollen sie nicht gern eine Wirklichkeit zugestehen, den leugnen sie. 

Das rührt davon her, daß schon im Mittelalter die Menschen ganz kuriose Anschauungen über den Satan hatten und sagten: Er ist doch eigentlich ein zurückgebliebener Geist von der Stufenfolge der Gewalten; wenn er ein Geist von der Stufenfolge der Gewalten ist, so ist er zurückgeblieben. 

Wo sind die Geister der Gewalten? Sie drücken sich aus in dem, was sich in der Welt an Geist offenbart. Man nannte den Satan einen Geist der Finsternis, aber man sagte: Finsternis ist doch nur eine Negation des Lichtes. Das Licht ist wirklich, aber die Finsternis ist nicht wirklich. — Man meinte das auch geistig. 

So schrieb man den Geistern, die sich im Licht manifestieren, wohl Wirklichkeit zu; aber dem Satan, der sich in der Finsternis manifestiert, sprach man die Wirklichkeit ab. 

Das ist ungefähr so gescheit, wie wenn jemand, der einem Physiker zugehört hat, sagen würde: Kälte ist nur ein Mangel an Wärme, sie ist eigentlich nichts Wirkliches. Wenn wir die Wärme immer geringer machen, wird es immer kälter, aber wenn wir auch immer mehr Wärme wegnehmen, die Kälte ist kein Wirkliches; also denken wir nicht an den Winter! 

Aber trotzdem Kälte nur eine Negation von Wärme ist, ist sie doch sehr wohl zu spüren, wenn nicht eingeheizt wird. So ist Satan sehr wohl ein Wirkliches, wenn er auch nur die Negation des Lichtes ist.
(GA 102, Seite148f aus dem Vortrag vom 20. 4. 1908 von Dr. R Steiner)

SATAN stand auf einer Satelittenantenne die ein gläubiger Christ am Dach seines Hauses in Bayern installiert hatte. als ich das sah sagte ich, früher hattet ihr einen Herrgottswinkel in eurem Esszimmer heute schraubt ihr euch  den Teufel an euer Dach.

Daraufhin ist er unter Lebensgefahr auf das Dach geklettert und hat mit seinem Taschenmesser den satanistischen Schriftzug mühselig entfernt.

Selten tritt der Teufel so leicht identifizierbar in Erscheinung wie er es auf dieser Satelittenschüssel getan hat.

0
@MKausK

schönes beispiel über einen "möchtegernchristen"

den teufel spürt das völkchen nie,

und wenn er sie am kragen hätte!

(goethe)

0

Warum erschuf Gott Satan bzw. Atheisten, wenn er doch weiß, dass sie in die Hölle kommen? Gott ist ja allwissend?

Warum hat Gott Satan bzw. Atheisten erschaffen, wenn er doch wusste, dass sie sündigen würden? Ich höre dann in Bezug auf Satan und Gott immer die Antwort: Das ist Teil von Gottes Plan.

Das ist aber keine richtige Antwort, denn Gott erschuf in Satan ein Wesen, das rebellieren wird und Gott bestraft ihn dann dafür. Damit bestraft er doch seine eigenen Fehler. Außerdem, was kann Satan dafür, dass er ihn so erschaffen hat und wird dann auch noch dafür von Gott bestraft, dass Gott ihn eben so erschaffen hat?

Gleiches gilt für Menschen: Ich höre dort immer, dass Gott uns ja einen freien Willen gegeben hat, aber trotz freien Willens wusste Gott doch, dass ich Atheist werde, sonst wäre er ja nicht allwissend. Und dafür komme ich dann in die Hölle. Dann hätte Gott mich doch einfach nicht erschaffen sollen.

LG

...zur Frage

Wie versucht der Teufel die Menschen zu manipulieren?

Es heisst ja das Satan ein Verführer ist, er ist manipulativ, verlogen und absolut böse. Doch wie entzieht man sich seiner Verführung? Was muss man machen damit Satan einem nicht beeinflussen kann? Viele Leute sind ja vom Glauben abgefallen oder sind sogar verführt worden von Satan. Doch wie wehrt man sich gegen diese Verführung Satans?

...zur Frage

Ist Jesus Gott des Lichtes?

was genau ist Jesus? Gott des Lichtes und Satan Gott der Dunkelheit?

...zur Frage

Gibt es wirklich Satanisten?

Hi,

wollte mal fragen, ob es wirklich Satanisten gibt, die Menschen aufschlitzen und Tiere fressen und den Satan anbeten. Gibts des echt?

...zur Frage

Mag satan die menschen vielleicht?

...zur Frage

Warum sind Christen gegen Evolution?

Viele Christen sagen die Evolutiontheorie wäre eine Lüge des Teufels, sie sagen auch es gäbe einen Teufel (Satan) der die Menschen verführt und der über die Welt herrscht und jeder wer nicht an Gott/Jesus glaubt wird in der Hölle landen. Einige sagen auch es gäbe nie Dinosaurier oder das die Medien von Satanisten beherrscht werden. Sind sie verrückt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?