Hallo, Das Gewindestück unserer Armatur ist zu kurz für unsere Arbeitsplatte, gibt es Gewindeverlängerungen dafür?

Gewindestück - (Küche, Handwerk, renovieren)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Arbeitsplatte von unten her, mit einem Forstnerbohrer auf die notwendige Tiefe und Dicke, aufbohren.

Hallo kayla1992,

da damit ja nur die Armatur in der Arbeitsplatte befestigt wird und die Zuleitungen durchgeführt werden, müsste es doch mit dem Teufel zugehen, wenn man dafür keine passende Verlängerung findet, oder etwas passendes "bastelt"!

Als handwerklich geschickte "Oma", würde mir vor Ort sicher etwas einfallen, doch Ferndiagnosen sind immer schwierig!

http://www.ebay.de/itm/Messing-Fitting-Gewindefittinge-1-8-bis-2-Zoll-Wasserleitung-Rohrfitting-/271955484990?var=&hash=item3f51cf613e%3Am%3AmJoM00Q202W8_9qnzumm8Qw

Es muss ja nicht aus Messing sein, Hauptsache die Gewinde stimmen überein, möglicherweise kann man auch Reduzierungen zum Einsatz bringen!

MfG

Norina

Hallo, 

in deinem Fall ist das zwar schon recht ungewöhnlich, aber es ist halt wie es ist.

Ich würde damit mal zum Baumarkt und versuchen eine Doppelmuffe und ein Rohrnippel aufzutreiben. Reduzierungen, wie hier schon in den Antworten stehen, sind technisch nicht möglich, da ja auch noch die Schläuche durch passen müssen.

Wenn Du Erfolg mit dem Rohrnippel und der Muffe hast, kann es passieren, das du von unten an der Arbeitsplatte vielleicht mit einem Stecheisen etwas Material wegnehmen musst, damit du das Gewinde angesetzt bekommst. 

Die Muffe und den Nippel findest Du bei verzinkten Eisenrohren. Aus Messing gibt es ebenfalls Alternativen.

Frohes Schaffen, MFG

Wenn eine Mischhebel-Armatur tropft, kann ich bei diese Art von Armatur eine Dichtung auswechseln?

Oder bin ich gezwungen eine neue Armatur zu kaufen. Ich sehe auch gar nicht wo ich den  die Armatur öffnen könnte. Hat da jemand einen Rat für mich?

...zur Frage

Privater Hauskauf, trotzdem Maklerprovision zahlen?

Hallo zusammen. Ich habe da mal eine Frage. Wir haben von einem Bekannten erfahren, dass ein Haus in unserer Nähe verkauft wird. Wir sind dann an einem Nachmittag dahin und haben uns mit dem Eigentümer unterhalten. Dieser führte uns durch das Haus und zeigte uns alles. Anfangs fragte er uns, ob wir von dem Makler kommen aber dies ist ja nicht der Fall. Wir waren bereits zwei mal bei der Hausbesichtigung und konnten uns jetzt auch über den Preis einigen. Nur der Makler steht uns nun im Weg :/ Wie sieht es in unserer Situation aus? Wir haben ja keinen Kontakt zu dem Makler aber der Verkäufer hat mit dem Makler noch einen Vertrag bis Ende November. Wie könnte man die Provision umgehen, sowohl der Verkäufer als auch wir als Käufer?

Danke im Voraus für Eure Hilfe.

...zur Frage

Waschmaschinenabfluss an Waschbecken-Siphon anschließen!?

Hallo zusammen,

ich brauche heute dringend Hilfe von euch.

Da in meinem Badezimmer kein richtiger Abflussanschluß für die Waschmaschine vorhanden ist, muss ich auf den Anschluss am Siphon des Handwaschbeckens ausweichen (siehe Bilder).

Nun gibt es aber folgendes Problem: Wie kann ich den Abflussschlauch mit dem Siphonanschluss verbinden? Denn dummerweise haben sowohl der Schlauch als auch der Siphonanschluss den gleichen Durchmesser!

Weiß jemand Rat?! Im Baumarkt war ich schon, die konnten mir auch nicht wirklich weiterhelfen. Schaut euch bitte auch die Bilder an.

Danke schon mal vorab!

Grüße, Schweigi

...zur Frage

Stromschlag wenn man in der Badewanne im Wasser steht und an die Armatur fässt?

Bei uns in der Badewanne bekommt man seit heute morgen wenn man im Wasser steht (es läuft nicht sehr gut ab, aber im ganzen Haus, es ist eine Mietswohnung) eine gewischt sobald man an die Armatur fässt - Duschen ist unmöglich. Der Phasenprüfer zeigt im Wasser an, das ein Strom fließt, er geht auch nicht nur kurz an sondern leuchtet wenn ich ihn ins Wasser halte durchgehend - an der Armatur nicht. Was kann das sein, bitte um Hilfe! Ein Fall für den Hausmeister? Einen Elektriker?

Vielen Dank für eure Hilfe!

...zur Frage

Miniwaschmaschine an Badewanne/Dusche anschließen?

Hallo. Habe folgende Frage bzw. Situation.

Da ich eine kleine 1 Zimmer Wohnung habe, ist leider kein Platz für eine ausgewachsene Waschmaschine, es gibt zwar eine Gemeinschaftswaschmaschine im Keller, aber die ist zum einen Gebührenpflichtig, x2 50cent pro Waschgang Mindestens, und die Zeitschaltuhr ist auch unzuverlässig, daher meist noch mal + 50 Cent um Schleudern zu können, und sehr sauber ist sie auch nicht da jeder nur Wäscht und sich kaum um das Gerät gekümmert wird. Kurz: Das Gemeinschaftsgerät benutze ich SEHR ungern.

Daher wollte ich mir jetzt so eine Miniwaschmaschine zulegen. Die gibt es meist für unter 100€, sind also nicht so teuer, sie sind nicht sehr klobig und die Kapazität von ca. 3.5 Kilo reicht für nen Single wie mich locker aus.

Nun aber die Hauptfrage:

Da in meiner Wohnung keine Waschmaschine vorgesehen ist, habe ich keinen richtigen Waschmaschinenanschluss fürs Wasser. Beim Abwasser mach ich es einfach wie bei der Gemeinschaftswaschmaschine im Keller. Ab in die Wanne damit. Denn im Waschraum im Keller gibt es auch noch ne alte Badewanne.

Jetzt kam mir die Idee, klemm ich das Ding an die Armatur der Badewanne welche auch einen Duschschlauch hat. Die Idee ist einfach. Duschschlauch unten an der Armatur abschrauben (geht sogar von Hand) Waschmaschinenschlauch dran, Wasser auf und los.

Nur die Frage ist: Geht das bei meiner Armatur überhaupt?

Denn wenn ich von Badewanne auf Dusche umschalten will, muss ich an der Armatur einen Knopf hochziehen der das Wasser vom normalen Wasserhahn in den Duschschlauch umleitet. Dieser Knopf bleibt so lange oben wie Druck auf der Leitung ist, das heisst, wenn ich das Wasser zudrehe, dann geht der Knopf automatisch wieder runter und die Armatur schaltet von alleine wieder auf "Badewanne" um.

Theoretisch sollte das ja eigentlich funktionieren, da wie gesagt das Wasser so lange durch den Abgang des Duschschlauches geht wie der Hahn auf ist und das Anschließen sollte auch kein Ding sein da man für so was im Baumarkt sicher einen Adapter kriegen kann. Die größen der Leitungen kann man ja im Baumarkt erfragen. Ich glaube Waschmaschinenanschlüsse sind alle 3/4" und Duschschläuche 1/4" oder? Kenne mich da nicht SO gut aus, bin schließlich kein Klemptner. XD

Meine Armatur ist ähnlich wie hier zu sehen:

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/71obrmcRCUL._SX522_.jpg

Nur etwas älter bzw. nicht so Schick. Aber das Prinzip ist gleich, ebenso wie der "Hebel" der den Wasserfluss regelt.

Wie gesagt, ich möchte nur wissen ob meine Armatur das mit der dauerhaften Wasserversorgung einer Waschmaschine hinbekommt und meine Idee funktioniert. Nicht das ich mir so ein Teil ins Bad stelle und es am Ende gar nicht geht.

...zur Frage

Tisch + Arbeitsplatte neu bekleben, streichen oder lackieren, geht das?

Hallo Ihr :-)

Und zwar habe ich mir vor kurzen aus dem Baumarkt 2 Arbeitsplatten geholt, die ich mir als eine "Bartheke" zusammengebaut habe. Eine Seite steht an der Wand, dann die Thekenplatte an sich und als Stempel der Platte eben eine weitere Arbeitsplatte. Die Platte ist wie alle anderen normalen Küchenarbeitsplatten aus dem Baumarkt mit einem Dekor überzogen, ich denke mit Melaminharz überzogen, dass grau-schwarz-dunkelbraun in den Farben ist. Kann ich denn so eine Arbeitsplatte irgendwie mit einer Folie überkleben?? Wenn ja wo hole ich die? Die Folie selbst muss nicht extrem wiederstandsfähig sein, auf der Theke wir mal etwas draufgestellt oder sich kurz für einen Kaffee dran gesetzt. Nichts besonderes eben... Oder meint ihr es wäre besser das Ganze zu lackieren? Und geht das überhaupt? Wenn ja, mit was lackiere ich das? Ich würde gerne mit einer hellen Farbe das Ganze bestreichen bzw. bekleben.

Genauso habe ich einen älteren Tisch der vor einem Jahr geölt wurde. Ist eben ein Holztisch. Ich find den Tisch aber sehr schön und möchte den gerne in meine Wohnung mit nehmen. Nur gefällt mir die dunkle Holzfarbe nicht, diese würde überhaupt nicht in meine Wohnung passen! Kann man den da auch lackieren??? An dem Tisch wird dann auch dran gegessen und Feste gefeiert....

Für eure Antworten bin ich sehr dankbar! :-)

Grüße!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?