Hallo,beziehe z.Z alg2 möchte gerne umschulung machen Bzw Schule für Kinderpflege .

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dein Betreuer Hat wohl keine Ahnung wen du eine Umschulung in einer Bildungseinrichtung machst steht dir Unterhaltsgeld zu in der höhe von alg2 plus fahrtkosten und Eventuel Auch Arbeitskleidung (wens job üblich ist ) Oder Aber man Versucht eine Firma zu finden die eine Einzelumschulung zu Läst dan Bekommt man zusätlich ca 15 monate das geld aus dem 1 Lehrlingsjahr und danach aus dem Letzten und man bekomt seine fahrkosten aber das sind alte daten aber so was ändert sich nicht so einfach aber das ist auch von der firma abhängieg nur muß man dan in die normale berufschuhle ! Umscchulumgen.Du kanst vileicht über die weiterbildung was ereichen da du Schon einen beruf hast gibt es umschulungen nur aus gesundheitlichen gründen zb allergie durch die zb harsprais.Aber Es Müßte Auch Programe für Wiedereinsteiger geben oder vieleicht auch schulungen über die friesör kammer das müßte dan bezahlt werden vom jobcenter den wiedereinstieg im beruf ist förderungswürdieg und du wirst dan deine leistunegen weiter bekommen(fals das nicht nur für mütter gilt)

Hallo,beziehe z.Z alg2 möchte gerne umschulung machen Bzw Schule für Kinderpflege . Bekomme ich noch geld bei umschulung,bei alg 2 bezug

Wenn Du einen Bildungsgutschein vom Jobcenter bekommst, dann erhälst Du während der ganzen Ausbildung weiterhin Dein bisheriges Geld.

Zusätzlich gibt es noch Fahrtkostenerstattung.

Sollte die Weiterbildung weiter weg sein, kann es sein, das man internatsmäßig untergebracht wird.

Könnte ja auch die anderen Tätigkeiten ausüben die ich bisher machte.

Dann will man Dir einen Bildungsgutschein nicht geben und Du kannst nichts dagegen machen.

MfG

Johnny

Das kann die Sachbearbeiterin beantworten.

Das kann die Sachbearbeiterin beantworten.

Wurde doch schon beantwortet vom Sachbearbeiter, es gibt keine Umschulung, also auch kein Geld während der Umschulung.

0

Also ich beziehe ALg 1 , und zahle alleine an miete 480 € Hab jetzt da das Geld nicht reicht 670 € . ALG 2 beantragt . Bekomme ich damit noch ALG 2 ?

...zur Frage

umzug nach nürnberg?ist das möglich?

ich wohne zur zeit mit meiner kleinen tochter in oberhausen(nrw)und würde gerne nach nürnberg zu meiner familie ziehen beziehe aber alg 2 . darf ich dass wenn ich hier in oberhausen alg2 beziehe?

...zur Frage

Wie ist die Übergangsgeldberechnung bei beruflicher Reha / Umschulung?

Ich weiß, dass man das alles nachlesen kann im Internet, aber eine DRV Bund-Beraterin hat mich verunsichert: Wird das Übergangsgeld bei Hartz4-Bezug / ALG2 als Leistung vom Jobcenter gezahlt bzw. weitergezahlt? Die Beraterin hatte mir mal persönlich (vor Ort / ohne Zeugen...) gesagt, dass das Ü-Geld bei einer Umschulung durch die DRV anders berechnet wird als zum Beispiel bei einer medizinischen Reha: Und zwar soll das letztes Gehalt - egal wie lange es her ist - als Berechnungsgrundlage hergezogen werden. Angeblich soll sogar nach vielen Jahren noch der alte ehemalige Arbeitgeber, per schriftlichem Formular befragt werden, wieviel man heute (zum Beispiel nach 7 Jahren...!) verdient hätte, wenn man heute noch dort arbeiten würde. (Stichwort Ortsüblicher Tarif und Tarifentwicklung etc.).
Da ich nun im ALG2-Bezug stecke und evtl. ein Verfahren beim Sozialgericht anstrebe, muss ich mir nun errechnen, ob sich der ganze Aufwand denn überhaupt lohnt - abgesehen von der Zeit (bis 2 Jahre oder mehr), die es mich kosten würde. Denn das JCenter hat schon angedeutet, die Umschulung evtl. auch mithilfe eines Bildungsgutscheins zu übernehmen und dann könnte ich mir den ganzen Streß mit der DRV Bund vorm SozGericht sparen, wenn ich am Ende da genau so viel Übergangsgeld erhalten würde. Ganz davon abgesehen, dass die Umschulung über das JC schon so gut wie sicher ist. Bei der Sache mit dem letzten Gehalt, würde ich rein theoretisch viel höhere Leistungen bekommen und mir würde ein Nebeneinkommen nicht abgezogen werden, wie beim ALG-Leistungsbezug.

Ich danke Euch!!

...zur Frage

Umschulung, Geld vom Amt reicht nicht?

Hallo,

Ich mache derzeit eine Umschulung. Es ist meine zweite Berufsausbildung, und ich bekomme ALG in Höhe von 560 Euro. Hiermit sind nichtmal meine Fixkosten gedeckt. Ich habe gerade nicht einmal die nötigen Mittel um zur Schule zu gelangen.

Was habe ich noch für aufstockende Leistungen zur Verfügung, wie zb Wohngeld?

Das Arbeitsamt weisst mich darauf hin Alg2 zu beantragen. Hier müsste jedoch meine Partnerin mit der ich zusammen lebe ihre Finanzen dem Sozialamt gegenüber offen legen, was für uns keine Option ist.

...zur Frage

Bekommt mein Freund keine Umschulung über das Jobcenter mehr, wenn er einen Vollzeitjob annehmen würde ?

laut Jobcenter, beginnt er seine Umschulung ab übernächsten Monat. Aber weshalb schickt ihm das Jobcenter plötzlich irgendwelche Jobangebote, obwohl er das alles mit seinem Arbeitsvermittler abgeklärt hat? Ist es nicht so, dass die Umschulung komplett gestrichen wird, wenn er einer Beschäftigung nachgehen würde? Bitte um Antworten. Danke.

...zur Frage

Bekommt man "ALG-2" bei Umschulung über Bildungsgutschein?

Es geht mir hier bei der Frage nicht um das "OB" sondern um das "WIE".
Problem: "Nebeneinkünfte aus privater BU-Rente"
Bekommt man nun bei einer Umschulung über einem Bildungsgutschein vom Jobcenter EXPLIZIT ALG2 weiter oder wird das anders definiert? Denn wenn es explizit ALG2 ist/wäre, dann würde mir natürlich weiter –wie bisher– die private BU-Rente verrechnet werden mit der ALG2-Leistung. Wenn es per Definition KEIN ALG2 ist, dann müsste man doch die private BU-Rente während der Umschulung dazu bekommen können, oder? Und wie heisst diese Leistung dann per Definition?
Weiß jemand, wie da genau verfahren wird: wird mir zukünftig die private BU-Rente auch wieder von der Leistung "Unterkunft/Verpflegung" abgezogen, wenn ich die Umschulung über den Bildungsgutschein finanziert bekomme?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?