Hallo,3 erben ein Haus in Slow. 2wollen es verkaufen,einer aus Trotz nicht was kann man tun

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Man kann sein Erbteil einklagen. Der Bruder muss euch dann euren Anteil finanziell abtreten. Hat er genug Geld, dann kann er das so, - wenn nicht, dann muss das Haus eben verkauft werden, ob er will oder nicht.
Nach slowenischem Recht kann das jedoch auch etwas anders sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mopsi1
13.10.2011, 14:19

Danke für die Antwort,Slowenien ist auch in der EU ist das nicht gleich wie bei uns?

0
Kommentar von Pifendeckel
14.10.2011, 13:33

Danke für die Info., wir haben zur Zeit das selbe Problem, aber in Deutschland. Franticek

LG Sophia

0

kenne slowenisches recht nicht, aber wenn in deutschland nur einer von sagen wir 10 erben nicht will, was die anderen wollen, kann er das haus versteigern lassen, zur aufhebung der gemeinschaft

ist deutschland wird, wenn sie sich nicht einig sind, immer verkauft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mopsi1
13.10.2011, 14:21

Das ist ja das Schlimme,er will es verrotten lassen,nur um uns zu ärgern.

0

na wenn er es behalten will soll er doch. lasst den wert ermitteln und dann muss er euch jeweils ein drittel auszahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

GAR NICHTS! Das ist das Elend an Erbengemeinschaften. Das wäre nicht das erste Haus, was auf diese Weise vor die Hunde geht! (Zumindest nach deutschem Recht)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Surenhohn
13.10.2011, 18:03

nach deutschem recht kommt es unter den hammer, wenn nur einer das will

0

Was möchtest Du wissen?