Hallo, Zwei sinnvolle Anlagemöglichkeiten bei einer Bank?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  • Wie lange?
  • Soll das Geld verfügbar sein?
  • Welche Risikotoleranz?
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. gibt es keine gwinnbringende Anlagen bei Banken, 2. würde ich keinen Cent zur Bank tragen & 3. sind 2.500€ wirklich nicht der Rede wert für eine "Anlage". Sowas ist Liquiditätsreserve und da ist es völlig egal, wo du es hin tust.

Also pck das unters Kopfkisten oder ein Tagesgeldkonto. Weniger wirds sowieso in beiden Fällen, ist aber dafür immer verfügbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Betrag ist viel zu gering, als dass sich ein gut bezahlter Berater hier Gedanken für eine Anlage macht. Tipp: Suche Dir eine kleine Konsumentenbank aus, die evtl. noch überhaupt eine Verzinsung auf Sparkonto oder Festgeld anbietet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Festgeld oder Sparbuch, es gibt im Moment kaum Zinsen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?