Hallo zusammen, wie verhält sich das wenn ein Spieleaccount ohne wirkliche Begründung gesperrt wird?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nur weil viele accountsharing betreiben heisst nicht dass das automatisch ok ist.

Von welchem account kam denn der der schrei? Von deinem? Also stand dein nutzername davor?

Wenn ja ist es gerechtfertigt. Und du bist für deinen account verantwortlich egal wer vor dem rechner sass. Einzige Ausnahme die man machen könnte ist wenn jemand unebrechtigter weise deinen account genutzt hat. Aber auch hier ist es deine verantwortung deine daten sicher zu halten und zu reagieren sobald du merkst das dein account von jemand fremden genutzt wird.

Wenn du also einem freund erlaubt hast deinen account zu nutzen und dieser mist baut bist du weiterhin der der zur verantwortung gezogen wird. Und das ist gerechtfertigt.

Bereite noch einmal alles auf, von Anfang bis Ende mit Beweisen und schicke es denen, mit der Warnung:

"Sollten Sie sich immer noch nicht dazu bereiterklären, dieses Missverständnis zu beheben, sehe ich mich gezwungen, rechtliche Schritte gegen Sie einzuleiten."

Mach deutlich, dass es dir um eine Menge Geld und Zeit geht, die du investiert hast.

Hast du keine Chance. Wenn Accountsharing verboten ist und du das gemacht hast, können Sie dich deshalb gebannt lassen. Ob das andere nun stimmt oder nicht ist egal. Ein Verstoß gegen die AGB reicht ja zur Accountsperrung - egal ob das jeder macht oder nicht.

Accountsharing ist ja nicht direkt verboten XD, das ist ja der Witz. Ich habe mit höherer Instanz geschrieben und er meinte das ist kein Problem. Und nein ging nicht über meinen Account. Es wurde mir nur mitgeteilt die IP des Accounts der den Schrei gemacht hat wurde mit mir in Verbindung gesetzt. Und ich habe genug Beweise die bestätigen das ich es nicht war, selbst Spieler können dies bestätigen und der jenige der den Shout gemacht hat, hat sich auch bereits gemeldet. xD Und die machen weiter dicht.. 

Was möchtest Du wissen?