Hallo zusammen,wer kann helfen? Sina öffnet ein Buch. Die Summe der Seiten beträgt 25. An welcher Stelle hat sie das Buch geöffnet?

11 Antworten

Falls sich die Summe auf die Seitzahlen bezieht: zwischen 12 und 13!

Erstmal danke für deine schnelle Antwort. Genau dieses hatten wir auch geschrieben, aber der Lehrer meint es ist falsch.

0
@reiki84

dann ist es eine scherzfrage, wenn das eine ernste klausuraufgabe ist, rechnet man 2x+1=zahl 2x=24, 12 und 13

1
@reiki84

Dann bin ich sehr gespannt, zu hören, womit Dein Lehrer begründet, dass das falsch sein soll. Linke Seiten sind bei den meisten Büchern gerade beschriftet, rechte ungerade. Damit kann man sehr wohl eine Doppelseite mit 12 und 13 aufschlagen und die Summe ist nun mal 25. Alternativ könnte es bei einem sehr dünnen Band noch die letzte Seite sein.

1

Nein das mit der letzten Seite funktioniert doch gar nicht. Dann ist die 24 ja auch noch zu sehen. Und diese Summe wiederum ergibt keine 25

0

Ich rate und vermute: Auf der letzten Seite. Also 25, wenn es keine weiteren Infos zu der Beschreibung der Frage gibt.

(Ansonsten wüsste Sina nicht, das dieses Buch 25 Seiten hat.)

Es gibt leider keine weitere Beschreibung zu der frage.

0

Es gibt kein Buch mit ungerader Anzahl von Seiten, nur ungerade Anzahl von Blättern!

1

Auf Seite 8,9 Das 3. Blatt mit Seite 5,6 hat jemand rausgerissen.

Blatt 1 Seite 1und 2=3

Blatt 2 Seite 3und 4=10

Blatt 3 fehlt

Blatt 4 Seite 7und 8=25

Das kann eigentlich nur 12-13 sein. Denn alle Seiten, die danach oder davor sind, drgeben mehr oder weniger als 25.

Seite (1+2+3+4+7+8) = 25

Seite 5 und 6 mussen gefehlt haben sonst geht die Rechnung nicht auf. 

Also hat sie auf Seite 9 aufgemacht. 

Es könnte auch sein dass die Seiten erst bei Seite 3 anfangen (ist oft so in Büchern) Dann wäre 3+4+5+6+7 =25 hinhauen. Also hat sie in dem Fall bei Seite 8 aufgemacht. 

0

Was möchtest Du wissen?