Welche Gründe können VOR Vertragsabschluss zur Mietminderung angebracht werden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Wohnung wird zu dem Preis so angeboten wie sie ist. Entweder du bist damit einverstanden oder suchst dir eine andere Wohnung. Man sollte den Vermieter zwar ruhig mal darauf ansprechen, ob der Garten vor Mietbeginn noch in Ordnung gebracht wird. Das ist eine legitime Frage und wird kein Vermieter übel nehmen. Nur wenn du darauf bestehst oder eine Mietminderung schon im Vorwege geltend machen möchtest, dann wird der Vermieter sich bei dir für das nette Gespräch bedanken und an jemand anderen vermieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du suchst vor Vertragsabschluss schon nach Gründen zur Mietminderung? Such Dir doch lieber ne Wohnung die zu Dir und Deiner finanzieller Situation passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man dies als Grund anbringen?

Kannst man. Nur wird man die Wohnung dann garantiert nicht bekommen.

Welche Gründe könnten sonst angebracht werden?

Vor Mietbeginn hat man gar kein Recht auf Mietminderung, denn man wohnt ja noch nicht in der Wohnung und hat auch noch gar keine Miete gezahlt.

Es entstehen für mich laufende Kosten um den Garten zu pflegen etc.

Dann lass den Garten ungepflegt oder such Dir eine Wohnung ohne Garten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

IMO: der vermieter sollte nicht an dich vermieten.

such dir ne wohnung ohne garten. andererseits: du brauchst den garten nicht zu pflegen.

annokrat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?