Hallo zusammen?mir wurde der aufendhalstietel 2010 eingezogen und eine fiktionsbescheinigung ausgestellt jetzt wegen meiner Bewährung verweigert mir dentietel?

2 Antworten

Dafür ist ein spezialisierter Anwalt zuständig. Die Sache scheint etwas rätselhaft: Kind deutscher Eltern, in D. geboren - wohin den Abschiebeversuch ? Womöglich eine andere Staatsbürgerschaft erworben ? Das wäre dann allerdings nicht so klug gewesen.

Meine Eltern sind in der der Türkei geboren aber sind hier aufgewachsen und haben hinterher die deutsche Titulierung bekommen nur halb ich nicht weil ich nicht immer der bravste war leider

0

Wieso bist du nicht deutsch, wenn deine Eltern beide Deutsche sind?

Und wenn du fast acht Jahre lang eingeknastet warst, wunderst du dich nicht wirklich, warum du hier nicht erwünscht bist, oder?

Nun auf deine Fragen zurückzukehren
Warum ich mich wundere das ich nicht erwünscht bin.
Wir waren alle mal jung und haben verrückte Aktionen gerissen der ein weniger der andere mehr ich bin nicht stolz darauf anscheint hätte ich mehr Mut in den jungen dummen verrückten Zeiten doch Menschen ändern sich und bevor du solche negativen Äußerungen von dir gibst erst denken dann sprechen das war nicht meine Frage deine Antwort ;)

0
@Nazo82

Was für negative Äußerungen? Du sagst doch selber, dass sie dich hier nicht haben wollen.

Nein, du kannst nichts machen. Und ja, es ist rechtens. Und hör bitte auf, das alles so als "Jugendsünden" runterzuspielen. Wer SO lange in den Knast wandert, hat mehr gemacht als nur mal im Laden was geklaut...

0

Niederlassungserlaubnis nach Vorstrafe

Hallo. Ich befinde mich seit 2005 ununterbrochen in Bundesrepublik Deutschland. Verheiratet mit eine Bürgerin mitglied der EU, also keine Deutsche. Seit 2006 bin ich Vatter eines Kindes, und vollbeschäftigt bin ich ebenfalls seit 2006 ohne unterbrechung. Meine Frau ist auch beschäftigt aber wegen des Kindes zzt. nur Teilzeit. Wir haben eine 3 Zimmerwohnung seit 2010 gekauft und die Wohnungsgrösse entspricht der gefordeten Freiraum für 3 Personen(83 quadratmeter).Habe bisher 3 mal mein Aufenthalterlaubnis (EU) verlängern müssen. Erst für 1 Jahr, dann waren 3 Jahre und 6 Monate und letzlich hatte ich ein 5 Jahre Aufenthaltserlaubnis. Meine Aufenthaltserlaubnis läuft bald ab und wollte euch um Rat fragen ob ich jetzt ein Niederlassungserlaubnis beantragen darf? Jetzt komme ich zu meine vorstrafe. 2004 wurde ich mit eine gefälschte Pass erwischt als ich von Tschechische Republik in BRD unerlaubt einreisen wollte. Ich wurde dem Strafrichter vorgestellt, der mich auf Grund des fehlenden Anmeldung in BRD, in JVA Weiden in der Opf. schickte. Dort müsste ich 4 Monate verbringen bis ich vors Gericht dürfte. In April des Jahres 2005 dann wurde ich für Urkundenfälschung in Tateinheit mit unerlaubten Aufenthalt in Bundesrepublik zu 8 Monaten Haft auf Bewährung für 3 Jahre verurteilt. Also 4 Monaten noch, da die verbrachte 4 Monaten in U-Haft in JVA zählten angeblich dazu. Seitdem habe ich mich nichts am geringsten zu schulde kommen lassen. Was mir Sorgen macht, wenn ich so zähle, es sind nur bisschen mehr wie 9 Jahre seitdem vorbei. Eine Strafe in der Höche bleibt aber mindestens 10 Jahre in BZR eingetragen habe ich mir sagen lassen. Besteht dennoch eine Chance die NE zu bekommen, oder muss ich das nach vielleicht, keine Ahnung, 5 Jahren AE wieder versuchen?

...zur Frage

Reispass minderjährige Kinder, Eltern geschieden?

Hallo,

ich bin von meiner Frau geschieden, wir haben 2 minderjährige Kinder (10 und 11 Jahre alt).

Meine Ex-Frau und ich haben gemeinsam das Sorgerecht für Kinder, die Kinder leben bei ihr.

Meine Ex-Frau stammt aus Russland, ist russische Staatsangehörige, die beiden Kinder sind hier geboren und deutsche Staatsangehörige.

Meine Ex-Frau hat für die beiden Kinder Reisepässe beantragt.

Nun teilt sie mir mit, dass ich eine Unterschrift leisten müsse und auch eine Kopie meines Ausweises nötig sei, damit die Reisepässe erteilt werden können

Meine Frage ist:

Angenommen, meine Ex-Frau plant einen Urlaub mit den Kindern in Europa (z.B Österreich, Schweiz, Italien etc.....) - ist da ein Reispass für die Kinder überhaupt notwendig?

Oder anders gefragt: 

Für welche Länder wäre denn ein Reisepässe für meine Kinder überhaupt notwendig?

Hintergrund meiner Frage ist der dass ich vermute, dass meine Ex-Frau die Kinder nach Russland "für einen Urlaub" bringen will, wogegen ich aus bestimmten Gründen etwas einzuwenden habe.

Danke für ein paar Informationen dazu.

...zur Frage

Einreisesperre aufheben lassen?

Meine Freundin und Verlobte ist Chinesin und in der Schweiz wegen einem abgelaufenen Arbeitsvisum gefasst worden und wird nun abgeschoben.Sie wird eine Einreisesperre von 2-3 Jahren bekommen.Wir wollen heiraten und Sie möchte nach D zu mir kommen.Werden Einreisesperren automatisch aufgehoben?

  1. Wenn wir in China heiraten,wird die Einreisesperre aufgehoben?
  2. Wenn wir in Deutschland heiraten,wird die Einreisesperre aufgehoben?
  3. Muss die Einreisesperre in der Schweiz aufgehoben werden?
  4. Kann die deutsche Behörde die Einreisesperre nicht aufheben?
  5. Vielen Dank für Eure Hilfe.
...zur Frage

Frage zu Erdbebendauer

Kleine Erdbeben der Stärke 3, 4 oder 5 auf der Richterskala, wie ich sie schon erlebt habe, dauern in der Regel nur ganz wenige Sekunden. Während meines Chile-Urlaubs im Jahr 2010 war ich beim schweren Maule-Beben mit der Stärke 8,8 in Puerto Montt gut 600 km vom Epizentrum entfernt. Der Erdstoss war während gut drei Minuten deutlich zu spüren, es entstanden in dieser Entfernung aber glücklicherweise nur kleinere Schäden.

Tektonische Erdbeben entstehen ja durch Spannungsabbau von ineinander verhakten Platten in der Erdkruste. Wie kann ich mir nun so eine Plattenverschiebung vorstellen, wenn das Erdbeben mehrere Minuten dauert? Sind die Platten während der ganzen Zeit in Bewegung? Falls nicht, wieso wird das Erdbeben auf der Oberfläche so lange verspürt? Was bestimmt die Erdbebendauer?

Vielen Dank im Voraus für eure Erklärungen.

...zur Frage

Reha-Bescheid positiv, aber nicht in der Wunschklinik

Hallo zusammen,

im Herbst hatte ich bei der Deutschen Rentenversicherung eine Reha (Psychosomatik) in einer Klinik beantragt, in die man auch seinen Hund mitnehmen kann. Das ist für mich sehr sehr wichtig, mein Hund ist meine einzige "Krücke" und ohne ihn hätte ich sowieso keine ruhige Minute. Mal davon abgesehen, daß er mir mein Leben gerettet hat, denn ohne hin hätte ich längst aufgegeben. Zudem würde ich ihn für die Zeit der Reha nirgends unterbringen können und eine Tierpension wäre viel zu teuer.

Heute bekomme ich den positiven Bescheid der Rentenversicherung, aber in eine andere Klinik, wo keine Hunde erlaubt sind. Die Begründung lautete, daß keine geeignete Einrichtung zur Verfügung stehe und meine Wunschklinik Wartezeiten von etwa 1 Jahr habe. Das stimmt, ich hatte bei meinen Recherchen schon in jener Klinik angerufen und nachgefragt.

Zähneknirschend würde ich mich natürlich auf diese Wartezeit einlassen. Wenn ich jedoch Widerspruch einlege, um von meinem Wahlrecht Gebrauch zu machen, könnte die Klinik dann die Reha wieder komplett ablehnen mit der Begründung, daß es dann wohl doch nicht so dringend wäre, wenn ich derartige Wartezeiten in Kauf nähme? In der von der Rentenversicherung festgelegten Klinik geht es sicher schneller.

Ganz bestimmt weiß jemand von Euch Rat, vor allem, was die rechtliche Seite angeht.

Vielen Dank schon im voraus für Eure Tips.

Liebe Grüße

von mir & meiner Fellnase :-)

...zur Frage

Mein Freund ist im Gefängnis... was kann man gegen Sehnsucht tun?

Vor einer Woche kam mein Freund wegen Diebstahl und noch weiteren Delikten in Untersuchungshaft. Er war davor schon auf Vorbewährung, deswegen haben sie ihn bei seiner letzten Anzeige (wegen Ladendiebstahl) sofort dabehalten und mitgenommen. Er ist 18, die Haftstrafe läuft nicht unter 2 Jahren wegen den Verbrechen die er sich vor seiner Vorbewährung geleistet hat (2010/2011): Ich weiss was ihr jetzt sagt- "was willst du mit diesem Kriminellen?" Aber es ist so dass ich seit zwei Jahren in ihn verliebt bin, wir haben schon so viel zusammen erlebt, nach 1 1/2 Jahren kam ich dann mit ihm zusammen. Ich brauche ihn. Ich bewundere ihn für seine gesamte Art. Er gehört zu diesen psychisch kranken Menschen die mit ihrer authentischen, unverhohlenen Art extrem polarisieren. Genauso stark ausgeprägt wie seine negativen Merkmale sind die positiven, extreme Einfühlsamkeit, Intelligenz, Zärtlichkeit; um nur ein paar zu nennen. Aufgrund unseres Alters (ich bin 16) glaube ich allerdings nicht, dass unsere Beziehung noch eine Chance hat. Vergessen werde ich ihn nicht, ich gehe ihn besuchen (und ich denke ich bin die einzige die das tut, er ist Vollwaise) und schreibe ihm Briefe. Doch was kann man gegen diese riesige, fast schon körperlich schmerzhafte Sehnsucht tun? Ich weiss dass er das mit dem Gefängnis verdient hat, aber womit habe ich es verdient dass alles für mich auf diese Art und Weise zerbricht>.<?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?