Hallo Zusammen, ich habe eine Frage bezüglich des Dress-Codes für eine Hochzeit auf der ich im Mai eingeladen bin. Wäre ein grauer Dreiteiler zu viel?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das einfachste wäre du fragst beim Brautpaar nach, wie formell sie sich das wünschen. Es gibt Paare die großen Wert darauf legen und es gibt welche denen die Kleidung nicht wichtig ist oder das Ganze locker halten wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ähm du müsstest genauer ausführen  was der genaue dresscode ist ;-) aber wenn es einfach nur darum geht,dass es einer Hochzeit angemessen ist, gilt eigentlich nur: Pass auf,dass du nicht selbst aussiehst als würdest du heiraten!  Ein schicker Anzug oder ein jacket zur chinos reicht.  Wenn du Westen aber magst, warum solltest du sie nicht tragen :) trag in was auch immer du dich für diesen Anlass wohl fühlst. LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Quatsch! War letztens selber auf ner Hochzeit eingeladen; dort hieß es: "Wir kleiden uns aber alle net soooo festlich!" ICH habe mich für ein langes Satin-Cocktailkleid entschieden, weil es mir so gut gefiel und ich sowas noch nie irgendwo tragen konnte. Also wenn nicht zu ner Hochzeit, wann dann? Sieht natürlich anders aus, wenn dein grauer 3-Teiler aus ner Hotpants, bauchfreiem Shirt und Weste besteht ;-)

DU musst dich halt in dem was du trägst wohl fühlen! Aber zu "festlich" kann es zu ner Hochzeit net sein, es sei denn, es ist ene "Rocker-Wedding"!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?